Streifzüge zum Bürgerforum
"Essen ist gefragt! Wie gelingt uns die Mobilitätswende?"

Streifzüge

Im Vorfeld des Bürgerforums "Essen ist gefragt! Wie gelingt uns die Mobilitätswende?" werden auf drei Streifzügen durch Essen die verschiedenen Verkehrsmittel praxisnah getestet. Die Ergebnisse sollen zeigen, ob die bereits vorhandenen Mobilitäts-Alternativen den Alltagstest bestehen.

Trotz der Corona Pandemie können die geplanten Streifzüge stattfinden, allerdings nicht wie geplant in Gruppen. Die Teilnehmer*innen werden alleine bzw. in Zweiergruppen ihre Wege durch die Stadt erkunden.

Die Streifzüge finden zu den folgenden Themen statt:

  • Kurze Wege
  • Sicher unterwegs
  • Pendeln
  • Vernetzte Mobilität (Sharing-Angebote)
  • Umgestaltung des Straßenraums
  • Parken

Streifzug am 7. Mai 2021

Die Streifzüge sind in die zweite Runde gegangen! Erneut waren Mobilitätstester*innen im gesamten Stadtgebiet unterwegs, um die verschiedenen Verkehrsmittel unter den Aspekten "Pendeln" und "Vernetzte Mobilität" praxisnah zu testen.

Streifzug am 30. April 2021

Beim ersten Streifzug waren im ganzen Stadtgebiet Mobiltätstester*innen unterwegs und haben ihre alltäglichen Wege unter den Aspekten "Kurze Wege" und "Sicher unterwegs" unter die Lupe genommen.

© 2021 Stadt Essen