Bestattungswesen

Aufbahren im Sterbehaus

eder Verstorbene ist spätestens 36 Stunden nach dem Tode, jedoch nicht vor Ausstellung der ärztlichen Todesbescheinigung, in eine Leichenhalle zu überführen. Auf Antrag von Angehörigen kann das Ordnungsamt die Aufbewahrung im Sterbehaus oder an anderer Stelle genehmigen, wenn ein ärztliches Zeugnis bescheinigt, dass hiergegen keine Bedenken bestehen.

Verwaltungsgebühr für eine Genehmigung: 25 Euro

Bestattungen von Amts wegen

Frau Hahn
+49 201 8832218
Frau Klein-Allermann
+49 201 8832217
Frau Paaßen
+49 201 8832124

Bestattungen von Amts wegen

Frau Hahn
+49 201 8832218
Frau Klein-Allermann
+49 201 8832217
Frau Paaßen
+49 201 8832124
© 2020 Stadt Essen