Offizielle Eröffnung der neuen KiTa „Pusteblume“ Gemeinsame Eröffnung der KiTa "Pusteblume": Gemeindepfarrer Oliver Ruoss, Einrichtungsleiterin Simone Findt, , Daniel Schröter von der Immobilienentwicklung des Kirchenkreises, Geschäftsbereichsleiter Ulrich Leggereit, Pfarrer Heiner Mausehund, Skriba des Kirchenkreises, Bürgermeister Rudolf Jelinek, Katja Wäller, Geschäftsführerin des Kirchenkreises, Peter Maraun, Klinikleiter des Ev. Krankenhauses Essen-Werden und Diakonie-Pfarrer Andreas Müller (von links). Offizielle Eröffnung der neuen KiTa „Pusteblume“ Gemeinsame Eröffnung der KiTa "Pusteblume": Gemeindepfarrer Oliver Ruoss, Einrichtungsleiterin Simone Findt, , Daniel Schröter von der Immobilienentwicklung des Kirchenkreises, Geschäftsbereichsleiter Ulrich Leggereit, Pfarrer Heiner Mausehund, Skriba des Kirchenkreises, Bürgermeister Rudolf Jelinek, Katja Wäller, Geschäftsführerin des Kirchenkreises, Peter Maraun, Klinikleiter des Ev. Krankenhauses Essen-Werden und Diakonie-Pfarrer Andreas Müller (von links). © Diakoniewerk Essen

Bürgermeister Jelinek eröffnet KiTa "Pusteblume"

26.06.2017

Bürgermeister Rudolf Jelinek besuchte am Freitag (23.6.) die Eröffnung des Neubaus der KiTa "Pusteblume" an der Heckstraße in Werden.

Er stimmte mit den Kindern darin überein, dass sich die hellen Räumlichkeiten der neuen KiTa in Topform präsentieren: "Hier ist ein modernes Haus entstanden, in dem sich Kinder wohl fühlen."

Zudem betonte er, Essen wolle eine Großstadt für Kinder sein und setze sich daher für den notwendigen Ausbau der Betreuungsplätze ein: "Wir wollen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern und die Familienfreundlichkeit und die Lebensqualität unserer Stadt stärken."

Bürgermeister Jelinek dankte dem Diakoniewerk Essen für die Übernahme der Trägerschaft der Kita "Pusteblume" sowie dem Evangelischen Kirchenkreis für die Finanzierung des Neubaus: "Es ist gut, so engagierte freie Träger als kompetenten Partner an der Seite der Stadt zu wissen."

Zudem würdigte er die Arbeit der Erzieherinnen: "Sie stehen für die hervorragende Qualität unserer Kinderbetreuung. Tagtäglich setzen sie sich für das Wohl unserer kleinen Bürgerinnen und Bürger ein."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK