Elektrobusse auf dem Gelände des Welterbe Zollverein Entdecken Sie bequem per Elektrobus das Welterbe Zollverein (Foto: Stiftung Zollverein, Jochen Tack)

Zollverein mit dem E-Bus entdecken

Geführte Bustouren über das UNESCO-Welterbe-Areal

28.08.2017

Bequem und umweltfreundlich Zollverein erkunden: Bei verschiedenen Rundfahrten mit dem E-Bus können Besucher am Freitag, 1. September, und am Samstag, 2. September 2017, das Gelände und die Geschichte des Welterbes entdecken. Die "Kleine ZOLLVEREIN® Rundfahrt" am Freitag und Samstag, jeweils 13.00 Uhr, vermittelt Wissenswertes zur Geschichte und Architektur Zollvereins. Bei der "ZOLLVEREIN® Rundfahrt mit Zeitzeugen" am Freitag um 14.00 Uhr erzählt ein ehemaliger Bergmann Fakten und Anekdoten aus seinem Arbeitsleben. Teilnehmer der "Grünen ZOLLVEREIN® Rundfahrt" am Samstag um 14.00 Uhr erfahren Interessantes zur Entwicklung des Zollverein Parks.

Während der "Kleinen ZOLLVEREIN® Rundfahrt" (1. und 2. September, je 13.00 Uhr) vermittelt ein Gästeführer des Denkmalpfads ZOLLVEREIN® interessante Informationen zur Historie und zur Architektur der stillgelegten Zeche und Kokerei. Bei der Fahrt über die Ringpromenade lernen die Teilnehmer alle wichtigen Gebäude von Schacht XII, Schacht 1/2/8 und der Kokerei kennen.

Bei der "ZOLLVEREIN® Rundfahrt mit Zeitzeugen" (1. September, 14.00 Uhr) erkunden Besucher gemeinsam mit einem ehemaligen Kumpel im E-Bus das Welterbe Zollverein. Während der Fahrt erzählt der Bergmann interessante und unterhaltsame Anekdoten von der Arbeit auf dem "Pütt".

Den Schwerpunkt der "Grünen ZOLLVEREIN® Rundfahrt" (2. September, 14.00 Uhr) bildet der Zollverein Park: Unterwegs erfahren die Teilnehmer von einem fachkundigen Gästeführer Wissenswertes rund um die Industrielandschaft auf dem Gelände. An verschiedenen Stellen ermöglichen Stopps und Ausstiege den Besuchern Einblicke in den Park und sein Gestaltungskonzept.

Die Teilnahme an den Rundfahrten des Denkmalpfads ZOLLVEREIN® kostet jeweils 11 Euro (ermäßigt 8 Euro), Treffpunkt ist die Haltestelle "AM FORUM" auf Schacht XII. Eine Anmeldung unter Telefon 0201 24 68 10 oder per E-Mail an denkmalpfad@zollverein.de ist erforderlich. Tickets sind erhältlich im RUHR.VISITORCENTER Essen [A14], außerdem online unter www.zollverein.ticketfritz.de. Für die Teilnahme werden festes Schuhwerk und strapazierfähige, witterungsgerechte Kleidung empfohlen.

  • Führung: Öffentliche "Kleine ZOLLVEREIN® Rundfahrt"
    Termine: Fr, 01.09.2017 und Sa, 02.09.2017, jeweils 13 Uhr
  • Führung: "ZOLLVEREIN® Rundfahrt mit Zeitzeugen". Geführte Bustour über Zeche und Kokerei mit Geschichten von damals
    Termin: Fr, 01.09.2017, 14 Uhr
  • Führung: "Grüne ZOLLVEREIN® Rundfahrt. Geführte Bustour durch den Zollverein Park"
    Termin: Sa, 02.09.2017, 14 Uhr

Teilnahmegebühr: 11 €, ermäßigt 8 €, Tickets erhältlich im RUHR.VISITORCENTER Halle 14 [A14]
Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Haltestelle "AM FORUM", Areal A [Schacht XII], Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen
Information und Anmeldung (unbedingt erforderlich): Telefon 0201 24 68 10, denkmalpfad@zollverein.de, www.zollverein.ticketfritz.de

Herausgeber:

Stiftung Zollverein
Bullmannaue 11
45327 Essen
Telefon: 0201 / 246 81-121
Fax: 0201 / 246 81-127
E-Mail: presse@zollverein.de
URL: Stiftung Zollverein

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK