Startklar für den Herbst: Die Kids erleben eine tolle Zeit an der Kuhlhoffstraße. Fotos: JHE Startklar für den Herbst: Die Kids erleben eine tolle Zeit an der Kuhlhoffstraße. Fotos: JHE

Wind- und wetterfest: Regen tut dem Spaß keinen Abbruch! Wind- und wetterfest: Regen tut dem Spaß keinen Abbruch!

Herbstferienspaß der Jugendhilfe Essen

In den Herbstferien werktags für Sechs- bis Zwölfjährige. Die Anmeldung ist am Mittwoch, 27. September, möglich. Die Teilnahme in der ersten Woche kostet 30 Euro, in der zweiten Woche 18 Euro.

11.09.2017

Kaum sind die Sommerferien vorbei, gehen die ersten Anfragen für den Herbst ein: Von Montag, 23. Oktober. bis Freitag, 27. Oktober, sowie von Montag, 30. Oktober, bis Freitag, 3. November, organisiert die Jugendhilfe Essen (JHE) für Sechs- bis Zwölfjährige wieder die beliebte Betreuung im Altenessener Bürgerpark. Die Anmeldung steigt am Mittwoch, 27. September.

Die Kids freuen sich von jeweils 8 bis 17 Uhr über eine bunte Mischung aus Bastel-, Spiel- und Sportangeboten sowie die abwechslungsreichen Spaßmöglichkeiten des Bürgerparks.
Eine mystische Zeit im Reich der Hexen und Zauberer steht den Kindern in der ersten Ferienwoche bevor. Die Kids basteln Zauberstäbe und Hexenhüte, lernen magische Sprüche und suchen den Zaubermeister. In der zweiten Ferienwoche tauchen sie in die Welt der Ritter und Burgfräulein ein. Dabei bauen die Kids mächtige Burgen, trainieren ihre Schwertkampfkünste und gehen auf Drachenjagd.

Der Preis für die erste Woche beläuft sich auf 30 Euro, der für die zweite Woche auf 18 Euro. Darin enthalten sind Programm, Mittagessen und Mineralwasser.

Achtung: Am 31. Oktober und 1. November findet wegen der Feiertage KEINE Betreuung statt.

Die Anmeldung ist am Mittwoch, 27. September, 7 bis 14 Uhr in der Jugendhilfe Essen gGmbH, Schürmannstraße 7, Raum AV 2.13 (2. Etage), möglich. Die Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge der Wartenden. Sind nach der Anmeldung noch Plätze vorhanden, werden diese nach telefonischer Terminabsprache vergeben. Der Teilnehmerbetrag muss bei der Anmeldung bar bezahlt werden.

Herausgeber:

Jugendhilfe Essen gGmbH
Schürmannstraße 7
45136 Essen
Telefon: 0201/88 54 - 300
Fax: 0201/88 54 - 301
E-Mail: presse@jh-essen.de
URL: Jugendhilfe Essen gGmbH

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK