Am heutigen Dienstag (19.9.) war Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Sitzung des Arbeitskreises Kultur und Brauchtum Essen e.V. im Markt- und Schaustellermuseum an der Hachestraße zu Gast. Am heutigen Dienstag (19.9.) war Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Sitzung des Arbeitskreises Kultur und Brauchtum Essen e.V. im Markt- und Schaustellermuseum an der Hachestraße zu Gast.

Oberbürgermeister im Markt- und Schaustellermuseum

19.09.2017

Am heutigen Dienstag (19.9.) war Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Sitzung des Arbeitskreises Kultur und Brauchtum Essen e.V. im Markt- und Schaustellermuseum an der Hachestraße zu Gast.

Der Arbeitskreises Kultur und Brauchtum Essen e.V. ist Träger des Markt- und Schaustellermuseums Essen und möchte die Erinnerung an die traditionellen Jahrmärkte und Märkte wachhalten.

Die Geschichte der Marktkaufleute und der Schausteller in Essen ist beeindruckend: Schon vor fast eintausend Jahren wurde im damaligen Stift Essen der erste nachweisbare Markt abgehalten. Noch älter ist der Kiliansmarkt. In Werden ist das Marktrecht wahrscheinlich bereits im 10. Jahrhundert verliehen worden. Auch die Essener Innenstadt weist eine lange Markttradition auf. Die Markttage zogen seit jeher zahlreiche Besucher von Nah und Fern nach Essen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK