Botschafter für Olympia 2032. V.l.n.r.: Thomas Reineck, Lisa Weiss, Niklas Jacob Wilke, Stadtdirektor a. D. Christian Hülsmann, Bürgermeister Rudolf Jelinek, Damian Wierling, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Isabell Härle, Stefan Settelmayer, Lisa Höpink, Horst Melzer, Ansgar Wessling und Christian Keller. Botschafter für Olympia 2032. V.l.n.r.: Thomas Reineck, Lisa Weiss, Niklas Jacob Wilke, Stadtdirektor a. D. Christian Hülsmann, Bürgermeister Rudolf Jelinek, Damian Wierling, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Isabell Härle, Stefan Settelmayer, Lisa Höpink, Horst Melzer, Ansgar Wessling und Christian Keller. Foto: Peter Prengel

Stadt Essen begrüßt die neuen Olympia-Botschafterinnen und -botschafter

27.09.2017

Die Stadt Essen begrüßt die neuen Olympia-Botschafterinnen und -botschafter. Insgesamt elf im Sport aktive Essenerinnen und Essener bringen sich ab sofort in die Diskussion rund um die Bewerbung zu den olympischen Spielen an Rhein und Ruhr im Jahr 2032 ein.

Weitere Botschafter – vor allem Sportlerinnen und Sportler sollen folgen.

Alle Unterstützerinnen und Unterstützer engagieren sich ehrenamtlich für die Bewerbung:

  • Rudolf Jelinek, Bürgermeister der Stadt Essen,
  • Christian Hülsmann, Ehemaliger Sportdirektor und Koordinator im Zweckverband Olympia,
  • Horst Melzer, Geschäftsführer des Sport- und Tanzinternats, vierfacher Olympiateilnehmer als Trainer,
  • Christian Keller, Vierfacher Olympiateilnehmer, Weltmeister und Co-Kommentator des ZDF bei internationalen Schwimmsportveranstaltungen,
  • Ansgar Wessling, Olympiasieger im Männerachter der Ruderer 1988,
  • Thomas Reineck, Olympiasieger Kanurennsport im Jahr 1992 und 1996, Präsident des Kanu-Verbandes NRW,
  • Isabell Härle, Olympiateilnehmerin 2016, Weltmeisterin im Freiwasserschwimmen,
  • Lisa Höpink, Junioreneuropameisterin im Schwimmen,
  • Damian Wierling, Olympiateilnehmer 2016 in Rio de Janeiro, Deutscher Meister und Rekordhalter,
  • Lisa Weiss, Olympiasiegerin im Frauenfußball 2016,
  • Niklas Jakob Wilcke, Springreiter, Rechtsanwalt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de