A40: Sanierung zwischen Essen und Mülheim ist abgesagt

04.10.2017

Die Sperrung der A40 zwischen den Anschlussstellen Mülheim-Heißen und Essen-Zentrum in Fahrtrichtung Dortmund, die ab morgen Abend (Donnerstag, 5.10.) vorgesehen war und bis zum kommenden Wochenende dauern sollte, wird verschoben. Die stark witterungsabhängigen Asphaltarbeiten können bei den angekündigten Prognosen mit Regen und Windböen nicht durchgeführt werden. Der neue Termin steht noch nicht fest.

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wollte in dem Zeitraum die Fahrbahn der A40 erneuern. Hier ist so genannter offenporiger Asphalt verlegt worden, der "in die Jahre gekommen ist" und einen schlechten Zustand erreicht hat. Offenporiger Asphalt hat eine geringere Lebensdauer als andere Asphaltarten.

Pressekontakt: Frank Theißing, Telefon: +49 201 7298 274.

Herausgeber:

Landesbetrieb Straßenbau NRW, Zentrale Kommunikation
Telefon: +49 209 3808 333
Fax: +49 209 3808 549
E-Mail: kommunikation@strassen.nrw.de
URL: www.strassen.nrw.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de