Radio Essen-Verkehrssicherheitsaktion Oberbürgermeister Thomas Kufen im Gespräch mit Timm Schröder Radio Essen-Verkehrssicherheitsaktion Oberbürgermeister Thomas Kufen im Gespräch mit Timm Schröder Foto: Elke Brochhagen

Verkehrssicherheitsaktion von Radio Essen

17.10.2017

In den vier Essener Jugendverkehrsschulen lernen Essener Schülerinnen und Schüler die Bedeutung von Verkehrszeichen; Grundschulkinder machen hier seit über 24 Jahren ihre praktische Radfahrausbildung. Auch für besonders gefährdete Zielgruppen wie Kinder im Vorschulalter, Kinder mit besonderem Förderungsbedarf und Senioren werden Unterrichts- und Übungseinheiten angeboten.

In seiner Verkehrssicherheitsaktion besucht Radio Essen auch in diesem Jahr alle vier Jugendverkehrsschulen der Stadt. Mit im Gepäck ist in diesem Jahr der kleine Elch "Emil". Das Kuscheltier passt als Anhänger gut an die Schulranzen und reflektiert im Dunkeln das Scheinwerferlicht von Autos.

Oberbürgermeister Thomas Kufen unterstützt die Jugendverkehrsschulen und die Aktion von Radio Essen. Am heutigen Dienstag (17.10.) ließ er in einem Radiointerview seine eigene Zeit bei der Jugendverkehrsschule Revue passieren und betonte: "Eine gute Verkehrserziehung von klein auf wird für die Sicherheit im Straßenverkehr immer wichtiger."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK