Eröffnung der Ausstellung Balthasar Burkhard im Folkwang Museum v.l.n.r : Johannes Teyssen, Vorsitzender des Vorstandes der E.ON. SE Tobia Bezzola, Direktor Museum Folkwang Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen Eröffnung der Ausstellung Balthasar Burkhard im Folkwang Museum v.l.n.r : Johannes Teyssen, Vorsitzender des Vorstandes der E.ON. SE Tobia Bezzola, Direktor Museum Folkwang Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen Foto: Museum Folkwang, Sebastian Drüen

Balthasar Burkhard–Ausstellung im Museum Folkwang

20.10.2017

Vom 20. Oktober 2017 bis zum 14. Januar 2018 widmet das Museum Folkwang dem Schweizer Fotografen Balthasar Burkhard (1944-2010) eine große Ausstellung. Die über 400 Arbeiten umfassende Ausstellung ist dabei die erste große museale Würdigung des Künstlers in Deutschland.

Die Retrospektive zeichnet die vielfältigen Facetten von Burkhards Werdegang nach und zeigt die künstlerische Karriere des Mediums Fotografie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

"Wir Essener sind stolz, im Museum Folkwang eigene und ausgeliehene international anerkannte Kunst präsentieren zu können. Die heutige Ausstellung ist ein Höhepunkt im Jahresprogramm des Museums, denn Balthasar Burkhard war ein außergewöhnlicher Fotograf", betonte Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag (19.10.).

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK