Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet die Briefmarkenausstellung " Malta im Spiegel der Philatelie " im Essener Rathaus v.l.n.r : Oberbürgermeister Thomas Kufen, Jürgen Witkowski, Vorsitzender ARGE Ruhr und Dr. Detlef Wiegand, stellv. Vorsitzender ARGE Ruhr Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet die Briefmarkenausstellung " Malta im Spiegel der Philatelie " im Essener Rathaus v.l.n.r : Oberbürgermeister Thomas Kufen, Jürgen Witkowski, Vorsitzender ARGE Ruhr und Dr. Detlef Wiegand, stellv. Vorsitzender ARGE Ruhr Foto: Elke Brochhagen

Malta im Spiegel der Philatelie

06.11.2017

Die Arbeitsgemeinschaft Ruhr der Briefmarkenfreunde Essen e.V. (ARGE Ruhr) stellt seit heute (6.11.) im Foyer des Rathauses ihre Ländersammlung zu Malta aus.

Die Schau gewährt nicht nur Einblicke in die maltesische Post-, sondern auch in ein Stück Weltgeschichte: Sie zeigt neben der postalischen Behandlung von Karten und Briefen seit 1885 sowie Dokumenten des zensurierten Postverkehrs während des 2. Weltkriegs und auch die Geschichte des Malteserordens.

Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete die Ausstellung, die bis zum 24. November zu den gewohnten Öffnungszeiten der Verwaltungszentrale besucht werden kann.

In seiner Rede dankte er der ARGE Ruhr für ihr Engagement und für die Einblicke in ihr spannendes Hobby: "Briefmarken erzählen viel über Land und Leute. Sie dokumentieren bedeutende Persönlichkeiten und Ereignisse und spiegeln Kultur, Architektur und Natur der verschiedenen Länder. Und die Malteser Briefmarken sind auf der ganzen Welt bekannt für ihre einzigartige Darstellung vieler Themen, beispielsweise Geschichte, Architektur oder Kunst."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de