Bürgermeister Rudolf Jelinek eröffnet die Borbecker Lichtwochen V.l.: Angelika Kleine-Möllhoff (Stadtverband der Bürger- und Verkehrsvereine), dahinter Kerstin Zimmermann (Kaufland), Bürgermeister Rudolf Jelinek, Klaudia Ortkemper (1. Vors. des CeBo), Helmut Kehlbreier, Hans Kaldenhoff (Sparkasse Essen), Rainer Lessau (2. Vors. CeBo),Horst Holtwiesche. Bürgermeister Rudolf Jelinek eröffnet die Borbecker Lichtwochen V.l.: Angelika Kleine-Möllhoff (Stadtverband der Bürger- und Verkehrsvereine), dahinter Kerstin Zimmermann (Kaufland), Bürgermeister Rudolf Jelinek, Klaudia Ortkemper (1. Vors. des CeBo), Helmut Kehlbreier, Hans Kaldenhoff (Sparkasse Essen), Rainer Lessau (2. Vors. CeBo),Horst Holtwiesche. Foto: Michael Gohl

Borbecker Lichtwochen eröffnet

06.11.2017

Am Sonntag (5.11.) begannen die 67. Borbecker Lichtwochen mit einem Kinderfest und einem verkaufsoffenem Sonntag.

Bürgermeister Jelinek eröffnete die Borbecker Lichtwochen und schaltete am Nachmittag die Weihnachtsbeleuchtung auf der Gerichtsstraße ein.

"Ich freue mich, in diesem Jahr die besinnliche Weihnachtszeit im Herzen Borbecks einzuläuten. Es ist schön, dass die Bürgerinnen und Bürger hier eine so aktive Gemeinschaft haben, die sich um ein schönes Lebensumfeld und die Attraktivität des Stadtteils bemüht", so der Bürgermeister.

Darüber hinaus bedankte sich Rudolf Jelinek bei dem Initiativkreis Centrum Borbeck e. V. für dessen Engagement und die Organisation der Weihnachtsbeleuchtung. Sein Dank galt auch den Sponsoren Deichmann, der Sparkasse Essen, Schlossquelle und den vielen anderen Spendern aus der Borbecker Geschäftswelt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de