Oberbürgermeister Kufen beim Diskussionspanel auf dem Weltklimagipfel 2017 in Bonn. Copyright: Stadt Essen

Oberbürgermeister Kufen beim Weltklimagipfel 2017 in Bonn. Copyright: Stadt Essen

Oberbürgermeister als Gastredner bei Weltklimagipfel in Bonn

15.11.2017

Während des Weltklimagipfels in Bonn hat Oberbürgermeister Thomas Kufen an Sonntag (12.11.) am Treffen der Bürgermeister der großen Städte teilgenommen. Beim "Gipfel der Städte und Regionen" wurde die wichtige Rolle insbesondere der Großstädte diskutiert. Von hier gehen wichtige Innovationen und Impulse zum Klimaschutz aus. Unter anderem teilgenommen haben auch Ashok-Alexander Sridharan, Oberbürgermeister der Stadt Bonn, und Kazumi Matsui, Stadtoberhaupt im japanischen Hiroshima. In seinem Vortrag stellte Oberbürgermeister Thomas Kufen die Ziele und Inhalte der Grünen Hauptstadt - Essen 2017 vor. Vor allem die Entwicklung von einer ehemaligen Montanstadt zur drittgrünsten Stadt Deutschlands war von besonderem Interesse. Projekte, wie der Emscherumbau und das Schwimmen im ehemals dreckigsten Industriefluss ist für viele Städte im Strukturwandel Vorbild. Darüber hinaus konnte der OB Ideen aus anderen Städten mitnehmen. Oslo als Grüne Hauptstadt Europas im Jahr 2019 kann besonders im Bereich Mobilität punkten. Im Austausch mit Bürgermeister Raymond Johansen wurde das Thema Elektromobilität diskutiert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK