Der Umweltausschusses des Deutschen Städtetages tagte im Essener Rathaus. Auf dem Foto v.l.n.r.: Bürgermeister Rudolf Jelinek, Umweltdezernentin Simone Raskob und Detlef Raphael, Beigeordneter Umwelt des Deutschen Städtetages. Der Umweltausschusses des Deutschen Städtetages tagte im Essener Rathaus. Auf dem Foto v.l.n.r.: Bürgermeister Rudolf Jelinek, Umweltdezernentin Simone Raskob und Detlef Raphael, Beigeordneter Umwelt des Deutschen Städtetages. Foto: Peter Prengel

Besuch des Umweltausschusses des Deutschen Städtetages im Essener Rathaus

16.11.2017

Heute (16.11.) begrüßte Bürgermeister Rudolf Jelinek die Mitglieder des Umweltausschusses des Deutschen Städtetages im Essener Rathaus.

Gerade Großstädte wie Essen seien mit der Herausforderung konfrontiert, geeigneten innenstadtnahen Wohnraum für alle Teile der Bevölkerung zu schaffen und Arbeitsplätze vorzuhalten, so der Bürgermeister: "Denn wir sind auf der Reise in das Essen von Morgen - in eine klimafreundlichere, kohlenstoffärmere und resiliente Stadt mit hoher Lebensqualität."

Essen sei hier auf einem guten Weg: "Dies bestätigt unsere Auszeichnung als Grüne Hauptstadt Europas 2017. Denn die bekommt nur eine Stadt, die nachweislich hohe Umweltstandards erreicht hat und fortlaufend ehrgeizige Ziele für die weitere Verbesserung des Umweltschutzes verfolgt."

Umweltdezernentin Simone Raskob nahm an der Sitzung des Umweltausschusses im Namen der Stadt Essen teil. Als Vorsitzende des Ausschusses des Deutschen Städtetags begrüßte sie die Mitglieder besonders gerne in der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK