Oberbürgermeister Thomas Kufen ehrt die Siegerinnen und Sieger des Mathematikwettbewerbes der weiterführender Schulen im Essener Ratssaal. Oberbürgermeister Thomas Kufen ehrt die Siegerinnen und Sieger des Mathematikwettbewerbes der weiterführender Schulen im Essener Ratssaal. Foto: Peter Prengel

Schnappschuss von fotografierenden Angehörigen beim Mathematikwettbewerbes der weiterführender Schulen im Essener Ratssaal. Schnappschuss von fotografierenden Angehörigen beim Mathematikwettbewerbes der weiterführender Schulen im Essener Ratssaal. Foto: Peter Prengel

Siegerehrung des 33. Essener Mathematikwettbewerbes

18.12.2017

Auch in diesem Jahr fand die Siegerehrung des Essener Mathematikwettbewerbes der weiterführenden Schulen im Ratssaal des Essener Rathauses statt. In diesem Jahr beteiligten sich 195 Schülerinnen und Schüler aus 27 Schulen am Wettbewerb. Die "Gesellschaft Essener Mathematikwettbewerb e.V." organisiert und koordiniert den Wettbewerb in Essen. Die kommunalen Mathematikwettbewerbe finden im Rahmen der Deutschen Mathematikolympiade statt.

Am Montag (18.12.) zeichnete Oberbürgermeister Thomas Kufen die 48 erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Ratssaal mit Urkunden aus. Aus Essen haben sich zwölf Schülerinnen und Schüler für die nächste Runde der Olympiade, den Landeswettbewerb, qualifiziert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de