Matias Aguayo - Mann mit Mikrofon Matias Aguayo (Foto: TUP)

Hans Nieswandt - Portraitfoto eines Mannes mit Brille Hans Nieswandt (Foto: Steffen Jagenburg)

Nachtmusik mit Matias Aguayo und DJ Hans Nieswandt

Club-Reihe der Philharmonie Essen geht am Samstag, 27. Januar in die nächste Runde. Der Eintritt kostet 18 Euro.

22.01.2018

Eine bemerkenswerte musikalische Brücke zwischen Lateinamerika und Europa schlägt die nächste "Nachtmusik" in der Philharmonie Essen: Gast am Samstag, 27. Januar, ab 22 Uhr im RWE Pavillon ist Matias Aguayo mit seiner Band "The Desdemonas". Mit von der Partie ist außerdem DJ Hans Nieswandt sowie dessen Schüler "Performance", der einen eigenen Live-Act präsentiert.

Karten kosten 18 Euro und sind unter der Telefonnummer 81 22200 und online unter www.philharmonie-essen.de erhältlich.

Mehr zu Matias Aguayo

Matias Aguayo bringt mit seinen neuen Projekten stets Überraschungen mit. "Musik ist ein Impuls, der nie aufhört", findet der gebürtige Chilene. Von seinen Anfängen als Duo "Closer Musik" Ende der 1990er Jahre in Köln, über seine Soloplatten bei Kompakt und Souljazz, bis hin zu seinen legendären Streetpartys in Lateinamerika und dem hieraus entstandenen Label Cómeme hat er sich nie auf einem Genre ausgeruht. "The Desdemonas" ist seine aktuelle Band, mit Schlagzeuger Matteo Scrimali, Keyboarder Henning Specht sowie Gitarrist und Bassist Gregorio Gomez. Scrimali schlägt dabei seinen tiefen, einzigartig bouncenden Swing an, Specht entlädt schräg entrückte Melodien und elegant knarzende Bässe, und Gomez bewegt sich manchmal als Slide-Gitarrist in luftig nächtlichen Höhen, um sich dann wieder in einen glockenähnlichen Bass zu verwandeln. Matias Aguayo singt, tanzt und spielt diverse Instrumente, von denen die Mona, eine Art Keyboard-Version der Bo-Diddley-Gitarre, im Vordergrund steht.

Eine Veranstaltung der Philharmonie Essen in Kooperation mit dem IfPoM (Institut für Populäre Musik) und der Folkwang Universität der Künste.

Herausgeber:

Philharmonie Essen
Huyssenallee 53
45128 Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: www.philharmonie-essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK