Neujahrsemfang RUTE Runder Umwelttisch beim Forum Kunst und Kultur. V.r.n.l.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Georg Nesselhauf, Dr.Horst Pomp und Dr. Dieter Küpper (kniend). Neujahrsemfang RUTE Runder Umwelttisch beim Forum Kunst und Kultur. V.r.n.l.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Georg Nesselhauf, Dr.Horst Pomp und Dr. Dieter Küpper (kniend). Foto: Georg Lukas

Oberbürgermeister Thomas Kufen beim Neujahrsempfang Runder Umwelttisch (RUTE). Oberbürgermeister Thomas Kufen beim Neujahrsempfang Runder Umwelttisch (RUTE). Foto: Georg Lukas

Oberbürgermeister Kufen zu Gast beim Runden UmweltTisch Essen

29.01.2018

Am Sonntag (28.1.) hat der Runde UmweltTisch Essen (RUTE) bei seinem diesjährigen Neujahrsempfang den Blick auf das kommende Jahr 2018 gerichtet. Oberbürgermeister Thomas Kufen feierte gemeinsam mit den Umweltgruppen und -verbänden.

Nach einem Jahr als "Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017", in dem unter anderem über zwei Dutzend Projekte des RUTE umgesetzt wurden, richtete das Stadtoberhaupt in seinem Grußwort den Blick vor allem auf die kommende "Grüne Dekade": "Wir dürfen nach unserem grünen Wunder in 2017 nicht wieder zur Tagesordnung übergehen. Wir müssen die drängenden Probleme zur Verkehrs- und Umweltbelastung konsequent angehen und uns weiterhin für den Umwelt- und Klimaschutz einsetzen."

Dem Runden UmweltTisch Essen dankte der Oberbürgermeister für seine ständigen Bemühungen, Impulse und Ideen, von denen die Stadt Essen hoffentlich im kommenden Jahr und darüber hinaus weiterhin so umfangreich profitieren kann.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK