Foto: Hinweisschild geschlossen an einer Glastür Geschlossen Foto: Elke Brochhagen

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung am Rosenmontag

Dienststellen bleiben geschlossen

05.02.2018

Am Rosenmontag, 12. Februar, bleiben alle Dienststellen der Stadtverwaltung, Sportstätten und Schwimmbäder geschlossen.

Neben den Geschäftsstellen des JobCenter Essen bleibt auch der Neukundenbereich im Gebäude der Bundesagentur für Arbeit am Berliner Platz geschlossen. Das Service-Center des JobCenters ist ebenfalls nicht besetzt.

Der Grugapark öffnet ab 16 Uhr zum "Parkleuchten", das ab Einbruch der Dunkelheit stattfindet. Der letzte Einlass ist um 20 Uhr. Die Grugapark-Einrichtungen wie Spielhaus oder Pflanzenschauhäuser bleiben am Rosenmontag geschlossen.

Für die Anzeige von Sterbefällen stehen am Rosenmontag beim Standesamt Essen die beiden Telefonnummern 88 33430 und 88 33431 zur Verfügung, unter denen per Anrufbeantworter Sterbefälle mitgeteilt werden können. Außerdem können Sterbefälle per Fax unter der Faxnummer 88 33481 angezeigt werden oder per E-Mail an sterbefaelle@einwohneramt.essen.de. Auch über ein Online-Formular auf der Homepage der Stadt Essen können Sterbefälle gemeldet werden.

Ausgenommen von der Schließung ist das Büro der Friedhofsverwaltung auf dem städtischen Parkfriedhof, das zwischen 11 bis 13 Uhr besetzt ist. Beerdigungen finden jedoch nicht statt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de