Foto: Dr. med. Marcos Gelos Dr. med. Marcos Gelos (Foto: Alfried Krupp Krankenhaus)

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Darmprobleme - Wer spricht schon gerne darüber?

Offene Expertensprechstunde und Informationsveranstaltung für Patienten und Interessierte im Alfried Krupp Krankenhaus

23.02.2018

Unklare Bauchschmerzen, Blut im Stuhl, Verstopfung, Stuhlhalteschwäche oder Hämorrhoiden? Im Rahmen eines interaktiven Vortrages erklären Darm-Spezialisten des Alfried Krupp Krankenhaus an jedem ersten Donnerstag im Monat in einer offenen Sprechstunde die Therapiemöglichkeiten bei Darmbeschwerden.

Der nächste Termin ist am Donnerstag den 1. März 2018, um 16.30 Uhr, in der Akademie am Steeler Berg, Hellweg 94, 45276 Essen. Referent Dr. med. Marcos Gelos, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, informiert ausführlich über Behandlungsspektrum sowie minimal invasive Operationsmethoden bei Darmbeschwerden. Kommen Sie mit dem Experten ins Gespräch und stellen sie Fragen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und steht allen Interessierten ohne Anmeldung offen.

Nähere Informationen:

Oberarzt Dr. med. Marcos Gelos
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Telefon 0201 805-1840
Telefax 0201 805-2184
chirurgie@krupp-krankenhaus.de

Herausgeber:

Alfried Krupp Krankenhaus
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen
Telefon: 0201 / 434 - 1
Fax: 0201 / 434 - 23 99
E-Mail: info@krupp-krankenhaus.de
URL: Alfried Krupp Krankenhaus

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK