Bargeldloses Bezahlen in Essener Taxen zukünftig meistens kostenlos möglich

21.03.2018

Der Zuschlag für bargeldloses Bezahlen in Essener Taxen wird zukünftig in vielen Fällen entfallen. Der Rat der Stadt Essen hat in seiner heutigen (21.3.) Sitzung die Änderung des bestehenden Taxitarifs beschlossen und folgt somit der Empfehlung des Bau- und Verkehrsausschusses vom 8.3.2018. Damit ist das bargeldlose Bezahlen des Taxitarifs in Zukunft kostenlos möglich, wenn eines der sogenannten Vier-Parteien-Systeme genutzt wird. Darunter fallen beispielsweise EC-Karten, MasterCard, VISA oder Debitkarten.

Bei Zahlung mittels Zahlungskarten eines Drei-Parteien-Systems (beispielsweise American Express oder Diners Club) bleibt ein Zuschlag in Höhe von 1,50 Euro bestehen.

Die Änderung der "Verordnung über die Beförderungsentgelte und Beförderungsbedingungen für die von der Stadt Essen als Genehmigungsbehörde zugelassenen Taxis (Taxitarif)" tritt vier Wochen nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt in Kraft.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK