Umbau der Haltestelle Dinnendahlstraße geht weiter

Sperrung der Steeler Straße im Abschnitt Stattorpstraße bis Gehrberg ab Donnerstag, 12. April

05.04.2018

Am Freitag, 13. April, beginnt der zweite Bauabschnitt im Rahmen des Umbaus der Haltestelle Dinnendahlstraße in Essen-Huttrop.

Dafür muss ab Donnerstag, 12. April, die Steeler Straße im Abschnitt Stattropstraße bis Gehrberg (nördlicher Bereich) in Fahrtrichtung Innenstadt voll gesperrt werden. Die Mathilde-Kaiser-Straße ist in dieser Zeit über die Stattropstraße erreichbar. Umleitungen werden ausgeschildert.

Die derzeit gesperrten Fahrbahnen auf der Steeler Straße in Richtung Steele und auf der Dinnendahlstraße zwischen Auf dem Holleter und der Steeler Straße werden wieder für den Verkehr frei gegeben.

Da diese Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es kurzfristig zu Terminverschiebungen kommen. Anliegerinnen und Anlieger wurden bereits durch das Amt für Straßen und Verkehr informiert.

Die Straßenbauarbeiten sind voraussichtlich im Juni 2018 abgeschlossen.

Zur Baumaßnahme

Mit der Maßnahme werden der Bau eines Mittelbahnsteiges, die Herstellung von zwei Bussteigen, der Neubau von Gleis- und Fahrleitungsanlagen und begleitender Straßenbau inklusive Fahrbahnen, Gehwege, Parksteifen, Beleuchtung, Lichtsignalanlagen und Begrünung an der Haltestelle Dinnendahlstraße durchgeführt. Damit ist die Haltestelle nach Fertigstellung barrierefrei nutzbar. Die Maßnahme wurde bereits im September 2017 begonnen und soll nach Abschluss dieses Bauabschnitts vollendet sein.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK