Informationsnachmittag "Menschen mit Demenz im Krankenhaus – und die Begleitung in die Häuslichkeit"

Am Dienstag, 24. April, von 16 bis 19 Uhr in der Volkshochschule Essen, Burgplatz 1. Der Eintritt ist frei.

18.04.2018

Das Netzwerk Demenz Essen und die Volkshochschule (VHS) Essen laden am Dienstag, 24. April, zum gemeinsamen Informationsnachmittag "Menschen mit Demenz im Krankenhaus – und die Begleitung in die Häuslichkeit" ein. Von 16 bis 19 Uhr stehen Ärzte sowie Fachkräfte aus dem Bereich Pflege, Therapie und Sozialdienst als Referentinnen und Referenten und Gesprächspartnerinnen und -partner zur Verfügung.
Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet die Informationsveranstaltung.

Ein Krankenhausaufenthalt ist für viele Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen mit schwierigen Situationen verbunden. Die medizinische und pflegerische Versorgung, entsprechend ihrer Bedürfnisse, erfordert mehr Zeit als bei anderen Patientinnen oder Patienten. Und meist stehen zusätzliche Erkrankungen bei der Behandlung im Vordergrund.
Wie kann ich mich auf einen Krankenhausaufenthalt vorbereiten? Was erleichtert die Zeit im Krankenhaus? Und wie geht es weiter? Diese Fragen und vieles mehr werden in Vorträgen und dem Markt der Möglichkeiten angesprochen. Und es wird gemeinsam gesungen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Gebärdensprachdolmetscher begleiten die Veranstaltung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt und Information:
Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet, Telefon: +49 203 298 2016, Fax: +49 203 298 2051, E-Mail: info@demenz-service-westliches-ruhrgebiet.de

Pressekontakt:
Nikolaos Georgakis, Volkshochschule Essen, Telefon: +49 201 88 43215, E-Mail: presse@vhs.essen.de.

Herausgeber:

Volkshochschule Essen
Burgplatz 1
45127 Essen
Telefon: 0201 / 88-43100
Fax: 0201 / 88-43003
E-Mail: info@vhs.essen.de
URL: Volkshochschule Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK