Schülerinnen und Schüler der Frida-Levy Gesamtschule demonstrieren vor dem Rathaus Schülerinnen und Schüler der Frida-Levy Gesamtschule demonstrieren vor dem Rathaus

Schülerinnen und Schüler der Frida-Levy-Gesamtschule demonstrieren vor dem Essener Rathaus

25.04.2018

Schülerinnen und Schüler der Frida-Levy-Gesamtschule in der Innenstadt demonstrieren vor dem Essener Rathaus für ein neues Schulgebäude. Die Schulgemeinde will erreichen, dass die Stadtverwaltung das Gelände der ehemaligen alten Volkshochschule direkt gegenüber der Frida-Levy-Gesamtschule nicht wie geplant an einen Investor verkauft, sondern dort eine neue Schule baut.

Oberbürgermeister Thomas Kufen und der zuständige Schuldezernent Muchtar Al Ghusain haben im Rahmen der Unterschriftenübergabe in der vergangenen Woche (19.4.) zugesagt, dass es eine Alternative für die Frida-Levy-Gesamtschule geben wird. Die Verwaltung prüft drei unterschiedliche Standorte – eine Machbarkeitsstudie soll im nächsten Schritt zeigen, welcher Standort am besten geeignet ist. Voraussichtlich schon im Mai und Juni werden sich die zuständigen Gremien damit befassen. Darüber hinaus hat es während des Treffens im Ratssaal die Zusage an die Schülerinnen und Schüler gegeben, dass kurzfristige Maßnahmen zur Verbesserung der Situation bereits jetzt umgesetzt werden. Im Laufe des heutigen Tages wurde beispielsweise der aktuelle Schimmelbefund an der Schule durch einen Schadstoffexperten der Stadt überprüft.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK