Essener Delegation in Japan (v.l.n.r.): Winfried Book (EWG Gesundheitswirtschaft), Andreas Giga (Stadt Essen, Wasserwirtschaft), Shinagawa Massato (Oberbürgermeister Stadt Koriyama), Prof. Klaus Görner (Gas- und Wärmeinstitut e. V.), Prof. Wolfgang Sauerwein (Universitätsklinikum Essen, Gesundheitswesen) und Keiichi Fujihashi (Stadt Koriyama, Industrie und Tourismus) Essener Delegation in Japan (v.l.n.r.): Winfried Book (EWG Gesundheitswirtschaft), Andreas Giga (Stadt Essen, Wasserwirtschaft), Shinagawa Massato (Oberbürgermeister Stadt Koriyama), Prof. Klaus Görner (Gas- und Wärmeinstitut e. V.), Prof. Wolfgang Sauerwein (Universitätsklinikum Essen, Gesundheitswesen) und Keiichi Fujihashi (Stadt Koriyama, Industrie und Tourismus)

Essener Delegation in der Botschaft der EU in Tokio

26.04.2018

Eine Delegation aus Essen berät in diesen Tagen in Japan über Kooperationspotenziale auf den Gebieten Umwelt- und Wasserwirtschaft, Energie sowie Medizin und Gesundheitswirtschaft. Im Rahmen der Veranstaltung "EU-Japan Cities Exchange Meeting" wurden insbesondere die bereits bestehenden Kooperationen zwischen Essen und der japanischen Stadt Koriyama intensiviert. In den nächsten Tagen sind weitergehende Gespräche verabredet.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK