Die Pallas-Showband. Die Pallas-Showband. Foto: Marko Bußmann

"Souvenirs, Souvenirs" - Die Pallas-Showband im Grugapark Essen

Am Sonntag, 6. Mai, um 15 Uhr am Musikpavillon. Der Eintritt kostet 10 Euro. Besitzerinnen und Besitzer einer Dauerkarte zahlen 5 Euro.

02.05.2018

Am Sonntag, 6. Mai, präsentiert die Pallas-Showband eine abwechslungsreiche Bühnenshow mit den besten deutschen Hits der 1950er und 1960er Jahre im Grugapark Essen. Die Sängerinnen Katrin Lau und Beatrice Sowa sowie Bandleader und Sänger Sven Simon zünden in immer wechselnden Outfits ein musikalisches Feuerwerk. Mit Ohrwürmern wie "Die Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe", die mit ihrem "Itsy-Bitsy-Teeny-Weeny-Honolulu-Strandbikini" im "Café Oriental" keine Schokolade, sondern lieber einen "Cowboy als Mann will", sorgt die Band für Stimmung und gute Laune. Mitklatschen und Mitsingen sind ausdrücklich erwünscht.

Das Konzert beginnt um 15 Uhr, der Einlass um 14 Uhr. Der Eintritt beträgt inklusive des Parkeintritts 10 Euro. Dauerkarteninhaber zahlen 5 Euro. Karten sind ab sofort an allen Kassen des Grugaparks erhältlich.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK