Kinderschutztage 2018 und Jubiläum zum 50jährigen Bestehen des DKSB-Ortsverbandes Essen. Oberbürgermeister Thomas Kufen richtet ein Grußwort an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Essener Kreuzeskirche. Kinderschutztage 2018 und Jubiläum zum 50jährigen Bestehen des DKSB-Ortsverbandes Essen. Oberbürgermeister Thomas Kufen richtet ein Grußwort an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Essener Kreuzeskirche. Foto: Peter Prengel

Kinderschutztage 2018 und Jubiläum zum 50jährigen Bestehen des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) Ortsverbandes Essen. Auf dem Foto v.l.n.r.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Heinz Hilgers, Präsident des Bundesverbandes DKSB, Thomas Grotenhöfer, Geschäftsführer DKSB Ortsverband Essen e.V., Prof. Dr. Ulrich Spie, Vorstandsvorsitzender DKSB Ortsverband Essen e.V., Andreas Bothe, Staatssekretär, Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW und Prof. Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D. Kinderschutztage 2018 und Jubiläum zum 50jährigen Bestehen des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) Ortsverbandes Essen. Auf dem Foto v.l.n.r.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Heinz Hilgers, Präsident des Bundesverbandes DKSB, Thomas Grotenhöfer, Geschäftsführer DKSB Ortsverband Essen e.V., Prof. Dr. Ulrich Spie, Vorstandsvorsitzender DKSB Ortsverband Essen e.V., Andreas Bothe, Staatssekretär, Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW und Prof. Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D. Foto: Peter Prengel

Kinderschutztage 2018 und Jubiläum zum 50jährigen Bestehen des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) Ortsverbandes Essen. Eröffnungsveranstaltung in der Essener Kreuzeskirche. Kinderschutztage 2018 und Jubiläum zum 50jährigen Bestehen des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) Ortsverbandes Essen. Eröffnungsveranstaltung in der Essener Kreuzeskirche. Foto: Peter Prengel

Kinderschutztage 2018 in Essen

07.05.2018

Am Freitag fand in der Kreuzeskirche die Eröffnungsveranstaltung der bundesweiten Kinderschutztage 2018 anlässlich des 50jährigen Bestehens des Deutschen Kinderschutzbund (DKSB)-Ortsverbandes Essen e.V. statt. Gleichzeitig feierte der DKSB-Bundesverband sein 65-jähriges Jubiläum. Bei der Veranstaltung wurde Bundestagspräsidentin a.D. Professorin Rita Süssmuth für ihren Einsatz um die Kinderrechte geehrt. Zudem wurde Prof. Dr. Ulrich Spie, Vorsitzender des Ortsverbands Essen e.V., für seine langjährigen Verdienste mit der Goldenen Ehrennadel des DKSB ausgezeichnet.

Oberbürgermeister Thomas Kufen freute sich, "dass der DKSB-Bundesverband die Kinderschutztage 2018 in meiner Heimatstadt Essen veranstaltet - gemeinsam mit dem Essener Kinderschutzbund. Die beiden Jubiläen geben mir heute die Gelegenheit, noch einmal das gute Miteinander von Kommune und Deutschem Kinderschutzbund hervorzuheben."

Das Stadtoberhaupt dankte allen, die sich haupt- und ehrenamtlich für das Wohl von Kindern und Jugendlichen engagieren: "Der DKSB - Ortsverband Essen unterstützt mit seinen Einrichtungen und mit großem bürgerschaftlichem Engagement unsere gemeinsame Arbeit für das Wohl der Kinder in unserer Stadt. Erwähnen möchte ich an dieser Stelle auch die zahlreichen Freunde und Förderer des Essener DKSB, die mit ihrem Einsatz vieles erst möglich machen."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK