Foto: Dr. Armin Hofmaier, Oberarzt Schulter- und Ellenbogenchirurgie Dr. Armin Hofmaier, Oberarzt Schulter- und Ellenbogenchirurgie (Foto: Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH)

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Endoprothetik an der Schulter: Wann hilft welcher Gelenkersatz?

Medizin-Mittwoch im St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

08.05.2018

Arthrose, Rheuma, komplizierte Brüche - bei manchen Krankheitsbildern der Schulter reichen konservative oder operative Maßnahmen nicht aus, um die Schmerzen zu reduzieren und die Beweglichkeit des komplexen Schultergelenkes wiederherzustellen oder zu erhalten. Dann kann Gelenkersatz eine Option sein. Einen Überblick darüber, welche Empfehlungen die Schulterspezialisten wann aussprechen, erhalten Interessierte beim Kupferdreher Medizin-Mittwoch – einer gemeinsamen Reihe mit der Bürgerschaft Kupferdreh - am 16. Mai um 19 Uhr. Dr. Armin Hofmaier, Oberarzt der Schulter- und Ellenbogenchirurgie stellt die verschiedenen Endoprothesen-Typen wie Oberflächen- und Totalersatz sowie inverse Spezialprothese vor, die je nach individuellen Voraussetzungen und Bedürfnissen des Patienten gewählt werden. Veranstaltungsort ist die Aula im St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh, Heidbergweg 22-24. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Plätze wird um Anmeldung gebeten unter der Telefonnummer 0201 455-1157.

Herausgeber:

Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH
Heidbergweg 22-24
45257  Essen
Telefon: 0201 455-1157
Fax: 0201 455-1110
E-Mail: info@kkrh.de
URL: Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK