Oberbürgermeister Thomas Kufen (links), Claudia Goldenbeld, Geschäftsführerin von VIVAWEST und Martin Dornieden, Geschäftsführer der FAIRHOME GmbH legten den Grundstein für ein neues Wohnquartier in Frohnausen an der Nöggerathstraße. Oberbürgermeister Thomas Kufen (links), Claudia Goldenbeld, Geschäftsführerin von VIVAWEST und Martin Dornieden, Geschäftsführer der FAIRHOME GmbH legten den Grundstein für ein neues Wohnquartier in Frohnausen an der Nöggerathstraße. Foto: Peter Prengel, Stadt Essen, 24.05.2018

Auf einem rund 5.600 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Nöggerathstraße und Giesebrechtstraße in Frohnhausen entstehen 85 neue Mietwohnungen. Auf einem rund 5.600 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Nöggerathstraße und Giesebrechtstraße in Frohnhausen entstehen 85 neue Mietwohnungen. Foto: Peter Prengel, Stadt Essen, 24.05.2018

Ein neues Quartier in Essen-Frohnhausen

25.05.2018

An der Nöggerathstraße in Essen-Frohnhausen wird ein neues Wohnquartier entstehen. Die Baufirma FAIRHOME GmbH errichtet in Zusammenarbeit mit VIVAWEST 85 neue Wohnungen für alle Generationen. Oberbürgermeister Kufen hat gestern (24.5.) gemeinsam mit den Projektpartnern die Grundsteinlegung gefeiert.

Die 85 neuen Wohnungen werden auf einem knapp 5.600 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Nöggerathstraße und Giesebrechtstraße entstehen. Nach der Fertigstellung durch den Bauträger FAIRHOME GmbH sollen die Wohnungen durch die Wohnungsgesellschaft VIVAWEST vermietet und bewirtschaftet werden. Ein Angebot aus 2- bis 4-Raumwohnungen von unterschiedlicher Größe wird Platz für alle Generationen und Lebenslagen bieten. 22 der 85 entstehenden Wohnungen sollen öffentlich gefördert errichtet werden.

Essen ist seit einigen Jahren wieder eine wachsende Stadt. Oberbürgermeister Thomas Kufen: "Ich freue mich, dass Essen wieder wächst. Das bedeutet aber auch neue Aufgaben für uns: Eine der dringlichsten ist es, genug bezahlbaren Wohnraum in allen Essener Stadtteilen und -bezirken vorzuhalten. Das ist ein hoher Anspruch und deshalb freue ich mich umso mehr, dass wir heute die Grundsteinlegung für das gemeinsame Bauprojekt der FAIRHOME GmbH und VIVAWEST hier an der Nöggerathstraße feiern können."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK