Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Begleitung pflegender Familien beim Übergang vom Krankenhaus zur häuslichen Pflege

Initialpflegekurs gibt Angehörigen Anleitung zur Bewältigung des Alltags mit Pflegebedürftigen im Haushalt

28.05.2018

Ein Schlaganfall, ein Herzinfarkt oder ein Oberschenkelhalsbruch und von einem Tag auf den anderen ist alles ganz anders – für die Betroffenen und ihre Angehörigen. Die Familie muss oft unvorbereitet und sehr schnell Entscheidungen zur weiteren Versorgung ihres Angehörigen treffen. Nicht selten wird der Übergang vom Krankenhaus in die häusliche Pflege als Krise erlebt. Die Durchführung der Pflege ist noch mit Unsicherheiten behaftet, da Pflegetechniken noch nicht gelernt sind und das Pflegesetting in der Familie noch nicht abgestimmt ist.

Schon im Krankenhaus bieten Pflegetrainer/innen den Angehörigen einzelfallbezogene Pflegetrainings und Familienberatungsgespräche zur Entwicklung eines Pflegenetzwerks an. Anschließend geben die Pflegetrainer/innen der pflegenden Familie Sicherheit durch aufsuchende Pflegetrainings im Rahmen von Hausbesuchen.

Initialpflegekurse und ein monatlicher Gesprächskreis dienen der Vertiefung der Pflegekompetenz und der Reflexion des familialen Pflegealltags.

Die Termine, an denen der Pflegekurs stattfindet sind:

  • Dienstag, 12. Juni 2018 von 16.00 – 19.30 Uhr
  • Mittwoch, 13. Juni 2018 von 16.00 – 19.30 Uhr
  • Donnerstag, 14. Juni 2018 von 16.00 – 19.30 Uhr

Der Kurs findet im St. Vincenz Krankenhaus, Untergeschoss, Konferenzraum 003 (neben der Cafeteria) statt und ist auf 8 Teilnehmer beschränkt. Ansprechpartner sind Frau Lena Bruns und Regina Mutzenbach. Anmeldungen erfolgen über das Case Management, Simone Hennemann, Tel. 0201 6400-4171, montags – freitags von 09.00 – 13.00 Uhr.

Herausgeber:

Katholisches Klinikum Essen GmbH
Hospitalstraße 24
45329 Essen
Telefon: 0201 / 64 00 - 10 20
Fax: 0201 / 64 00 - 10 29
E-Mail: info@kk-essen.de
URL: Katholisches Klinikum Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK