Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Am 16. Juni verwandelt sich das Freigelände hinter dem Marienhospital von 10 bis 15 Uhr in eine riesige Spielwiese

11.06.2018

Einladung zum Familientag der Geburtshilfe mit Informationen für werdende Mütter, Flohmarkt für Baby- und Kindersachen sowie jede Menge Spaß und Unterhaltung

Am Samstag, den 16. Juni lädt das Team der Geburtshilfe am Marienhospital von 10 bis 15 Uhr alle herzlich zum 4. Familientag auf dem Freigelände hinter dem Marienhospital Altenessen, Hospitalstraße 24 in 45329 Essen ein. Ob Luftballonkünstler, Kinderschminken, Babyflohmarkt oder weitere Highlights wie der neueste Hüpfburgen-Spaß, das Ponyreiten oder die Belly-paintings, bei dem werdende Mütter ihre Bäuche kunstvoll bemalen und anschließend fotografieren lassen können: Den 16. Juni 2018 sollten Familien sich auf jeden Fall schon jetzt in Ihrem Kalender vormerken.

Dr. Martin Schütte, Leiter der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und das gesamte Team freuen sich, werdende oder wachsende Familien bei einer Kreißsallführung, beim Babywatching oder einfach so persönlich kennenzulernen und auf ein Wiedersehen mit allen Familien, die bei Ihnen entbunden haben.

Für sie alle verwandelt sich das Freigelände hinter dem Marienhospital von 10 bis 15 Uhr in eine riesige Spielwiese. Papa und Sohn können an der Torwand ihre Treffsicherheit testen, während das Töchterchen ihre Runden auf dem Ponyrücken dreht. Darüber hinaus gibt es wieder ein Teddybärenkrankenhaus, Führungen durch die Kreißsäle sowie Babywatching. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt mit Leckerem vom Grill, Kuchenbuffets sowie warmen und kalten Getränken.

Alle, die beim großen Baby- und Kinderflohmarkt mitmachen wollen, sollten sich am besten jetzt schon für einen Stand anmelden unter Tel.: 0201 6400 1021 bei Frau Frau Perz. Die Standgebühren belaufen sich auf 2 Euro je laufendem Meter bei Anmeldung am Veranstaltungstag. Bei vorheriger Anmeldung entfallen diese. Der Besuch des Familienfestes ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich. Alle Einnahmen an diesem Tag, durch den Verkauf von Getränken und Speisen im Rahmen des Familienfestes, werden gespendet. Das Team der Gynäkologie und Geburtshilfe freut sich auf Ihr Kommen!

Mehr Informationen (Infoangebote, Kinderunterhaltung etc.) finden Sie unter: www.kk-essen.de oder bei Facebook (https://www.facebook.com/katholischesklinikumessen).

Herausgeber:

Katholisches Klinikum Essen GmbH
Hospitalstraße 24
45329 Essen
Telefon: 0201 / 64 00 - 10 20
Fax: 0201 / 64 00 - 10 29
E-Mail: info@kk-essen.de
URL: Katholisches Klinikum Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK