Stefan Brunnhuber lächelt in die Kamera Stefan Brunnhuber. Foto: Steffi Henn

"Reden von morgen" - Wissenschaftserkenntnis als Überlebensstrategie

Der Mediziner und Psychologe Stefan Brunnhuber ist zu Gast in der Gesprächsreihe der VHS Essen - am Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr.

13.06.2018

In der Gesprächsreihe "Reden von morgen" ist der renommierte Mediziner und Psychologe Stefan Brunnhuber am Sonntag, 17. Juni, Gast der Volkshochschule Essen (VHS). Brunnhuber wird in seiner Rede erläutern, warum Menschen häufig nicht das tun, was für sie und ihre Artgenossen gut wäre.

Denn in der gegenwärtigen anthropozänen Erdentwicklung, die mehr und mehr allein vom Menschen bestimmt wird, ist das verantwortliche Handeln existenziell für das Überleben aller Lebewesen auf der Erde. Dieses neue Erdzeitalter verändert aber auch unsere Wahrnehmung, unser Denken und Handeln und wie wir Entscheidungen treffen: In der Erziehung, bei der Versorgung mit Lebensmitteln, beim Umgang mit neuen Kommunikationsformen oder bei der Frage, wie wir uns fortbewegen. So ist es in Anbetracht von Klimakatastrophen oder fehlendem Bewusstsein für digitalen Datenschutz erklärungsbedürftig, warum die Menschen häufig nicht umweltbewusst handeln oder ihr Privatleben freizügig im Internet preisgeben. Stefan Brunnhuber zeigt Erkenntnisse aus der Wissenschaft auf, die uns Hinweise geben, wie wir zu einer natürlichen Lebensweise zurückfinden können.

Stefan Brunnhuber ist mehrfach promoviert und Professor für Psychologie und Nachhaltigkeit sowie Chefarzt der Klinik für Psychiatrie der Diakonie Zschadraß in Sachsen. Er ist Mitglied des Club of Rome (Austrian Chapter) und einer von 15 deutschen Mitgliedern der Weltakademie der Wissenschaften.

Beginn der Veranstaltung am Sonntag, 17. Juni, in der VHS am Burgplatz ist um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Herausgeber:

Volkshochschule Essen
Burgplatz 1
45127 Essen
Telefon: 0201 / 88-43100
Fax: 0201 / 88-43003
E-Mail: info@vhs.essen.de
URL: Volkshochschule Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK