Anzahl der zugelassenen Fahrzeuge steigt auch im Juli

02.08.2018

Die Anzahl der zugelassenen Fahrzeuge in Essen ist auch im Juli weiter gestiegen: 347.093 zugelassene Fahrzeuge zählte die Statistik der Kfz-Zulassungsstelle für den Monat Juli und damit 132 Fahrzeuge mehr als im Juni. Der Anstieg ist damit allerdings geringer als in den Vormonaten.

Auch die Anzahl der zugelassenen Elektro- und Hybridfahrzeuge ist weiter leicht gestiegen: 1.793 waren im Juli zugelassen, im Juni waren es noch 45 weniger. Die nach wie vor größte Gruppe stellen hierbei die Benzin-Elektro-Hybride dar, wovon im Juli 1.311 Fahrzeuge zugelassen waren. 419 zugelassene Fahrzeuge werden mit Elektromotor betrieben, das sind 25 mehr als im Juni. Mit 63 Fahrzeugen blieb die Anzahl der Diesel-Elektro-Hybriden weiterhin gleich.

Zurückgegangen ist die Zahl der Neuzulassungen: 2.220 Fahrzeuge wurden im Juli neu zugelassen. Das sind 208 weniger als im Vormonat.

Die Anzahl der zugelassenen Kraftradräder ist ebenfalls weiter nach oben gegangen: 18.627 zugelassene Krafträder umfasst die Statistik im Juli, das sind 42mehr als im Vormonat.

Die Anzahl der Fahrzeugdiebstähle ist von zwölf im Juni auf 9 im Juli leicht gesunken. Die Zahl der gestohlenen Kennzeichen lag bei 34, im Juni waren es 32.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK