Titelbild des Ferienspatz-Flyers

Noch freie Plätze beim Essener Ferienspatz

02.08.2018

Verbindliche und preisgünstige Betreuungsangebote, spannende Ausflüge, interessante Projekte und Sportkurse: Für Essener Kinder, Jugendliche und Familien hat der Ferienspatz auch in diesen Sommerferien wieder vielfältige Ferienerlebnisse parat.

Für alle, die noch ein Abenteuer in den nächsten Wochen suchen, meldet das Jugendamt der Stadt Essen nun noch freie Plätze: Ausflüge nach Köln, auf das Flughafengelände Essen-Mülheim, zum Wildpark Frankenhof in Reken, ein Tag mit Jägern und Förstern, eine Führung durch das Hundertwasser-Haus und ein Tag als Kapitän auf der Weißen Flotte können noch gebucht werden. Anmeldungen sind online möglich unter www.essen.de/ferienspatz.

Die Angebote im Einzelnen:

Ein Tag mit Essener Jägern und Förstern
8. August, 10 bis 14 Uhr
Für Kinder von 6 bis 14 Jahren
Die Kreisjägerschaft Essen und die städtische Forstverwaltung bieten einen aktionsreichen Vormittag in der Gruga in und um das Haus des Waldes. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten spannende Mit-Mach-Aktionen: Jagdhornsignale, Jagdhunde bei der Arbeit, Forsttechnik zum Anfassen, die „Rollende Waldschule“, Frettchen in Aktion, die heimische Natur, der Johanniter-Unfallwagen, und vieles mehr.
Im Anschluss lädt die Kreisjägerschaft Essen die teilnehmenden Kinder zu Würstchen vom Grill, Getränken und Kuchen ein.
Teilnahmegebühren: Das Angebot ist kostenfrei

Führungen über das Flughafengelände Essen-Mülheim
11. August, 14 bis 15:30 Uhr
11. August, 16 bis 17:30 Uhr
12. August, 16 bis 17:30 Uhr
Für Kinder ab 6 Jahren, Eltern/Begleitpersonen sind für diese Veranstaltung zwingend erforderlich
Die Besichtigung, die von der Arbeitsgemeinschaft Flughafen und Ökologie Essen/Mülheim e.V. angeboten wird, startet in der Fahrzeughalle und beinhaltet eine Fahrt über das Gelände. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Informationen zum Verkehrs¬dienst und dürfen die Mitarbeiter im Tower bei ihrer verantwortungsvol¬len Aufgabe beobachten.
Teilnahmegebühren: Erwachsene 7,00 Euro, mit Ferienpass 6,00 Euro. Minderjährige von 6 bis 17 Jahren 4,00 Euro, mit Ferienpass 3,00 Euro.

Badefahrt nach Egmond
27. August, 07:30 bis 21 Uhr
Für Kinder und Jugendliche von 3 bis 17 Jahren, Eltern/Begleitpersonen sind für diesen Ausflug zwingend erforderlich
Der Ferienspatz bietet einen erholsamen Tag in einem der schönen Badeorte an der niederländischen Küste.
Teilnahmegebühren: Erwachsene ab 18 Jahren 17,00 Euro, mit Ferienpass 15,50 Euro. Minderjährige ab 3 Jahren 9,50 Euro, mit Ferienpass 8,00 Euro.

Der Palast unter der Erde - Wir entdecken das römische Köln
21. August, 08:30 bis 18 Uhr
Für Kinder und Jugendliche von 3 bis 17 Jahren, Eltern/Begleitpersonen sind für diesen Ausflug zwingend erforderlich
Schätze muss man suchen, denn sie liegen im Verborgenen, meis¬tens tief unter der Erde. So auch der Palast Praetorium, der Regierungssitz unserer römischen Vorfahren. Die Familien steigen hinab und begeben sich auf Spurensuche: Wie wurde regiert? Was aß und trank man? Und wie wurde das Dreckwasser entsorgt? Der Rest des Tages steht den Familien zur freien Verfügung in der Kölner Innenstadt.
Teilnahmegebühren: Erwachsene ab 18 Jahren 10,00 Euro, mit Ferienpass 8,50 Euro. Minderjährige von 3 bis 17 Jahren 7,00 Euro, mit Ferienpass 5,50 Euro.

Wildpark Frankenhof
16. August, 9 bis 17 Uhr
Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Der Wildpark Frankenhof bietet rund 500 Tieren ein Zuhause. Neben Rentieren, Wildkatzen, und Präriebisons, leben dort auch Esel, Wildschweine und Zwergziegen. Aber im Wildpark Frankenhof gibt es nicht nur viele Tiere, sondern auch ganz viel Platz zum Toben, Spielen und Klettern auf dem großen Abenteuergelände. Eine besondere Attrak¬tion für die kleinen Besucher ist der Märchenwald.
Teilnahmegebühren: Minderjährige von 8 bis 12 Jahren 7,50 Euro, mit Ferienpass 6,00 Euro.

Führung durch das Hundertwasser-Haus in der Gruga
10. August, 11 bis 12 Uhr
24. August, 11 bis 12 Uhr
Für Kinder ab 5 Jahren, Eltern/Begleitpersonen sind für diese Veranstaltung zwingend erforderlich
Das Ronald-McDonald-Haus Essen ist ein Zuhause auf Zeit für Familien schwer erkrankter Kinder, die im Universitätsklinikum Essen behandelt werden. Der Entwurf für das Gebäude stammt von Friedensreich Hundertwasser. Wie im Schoße der Natur sollen sich die Kinder und ihre Familien fühlen, die hier aufgenommen werden. Mit seiner Architektur wollte Hundertwasser das Bedürfnis der Menschen nach Schutz, Zuflucht und Geborgenheit erfüllen. Bei einer ca. einstündigen Führung kann das Gebäude besichtigt werden.
Teilnahmegebühren: Das Angebot ist kostenfrei

Einmal Käpt'n sein!
23. Juli, 15 bis 17:30 Uhr
20. August, 15 bis 17:30 Uhr
Für Kinder von 6 bis 12, Eltern/Begleitpersonen sind für diesen Ausflug zwingend erforderlich
Auf der Weißen Flotte kann das Kinder-Kapitänspatent errungen werden. Das Schiff steuern und Seeknoten binden gehören unter anderem dazu.
Teilnahmegebühren: Minderjährige von 0 bis 3 Jahren 0,00 Euro, Minderjährige von 4 bis 12 Jahren 7,00 Euro, alle Teilnehmer ab 13 Jahren 11,50 Euro.

Weitere Infos zu den Teilnahmebedingungen und Treffpunkten finden interessierte Familien unter www.essen.de/ferienspatz.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de