Abstraktes Acrylgemälde Ausstellung "Quer Beet" mit Werken der Künstlerin Gisela Grüner. Foto: H.-O. Grüner

Grugapark Essen zeigt Kunstausstellung "Quer Beet"

Von Montag, 6. August, bis Mittwoch, 5. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr im Infocenter Orangerie. Der Eintritt ist - bis auf den Parkeintritt - frei.

03.08.2018

Seit 1992 widmet sich Gisela Grüner intensiv der Malerei, sowohl autodidaktisch als auch in ständiger Fortbildung bei namhaften Lehrmeistern.

In ihrer Ausstellung "Quer Beet - von Aquarell-Blumenbildern bis zu abstrakter Acrylmalerei" zeigt die Künstlerin ihre beiden Lieblings-Malstile: Blumenbilder, stilisiert und realistisch in Aquarell, und abstrakte Malerei in großformatigen Acrylbildern. In beiden Stilarten lebt sie ihr Farbempfinden und ihre Leidenschaft für harmonische, kräftige Farbkompositionen aus.

Die Ausstellung ist von Montag, 6. August, bis Mittwoch, 5. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr im Infocenter Orangerie des Grugaparks Essen zu sehen. Der Eintritt ist - bis auf den Parkeintritt - frei.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK