Platz für viel Programm: Vorrübergehender Abbau der Grünen Inseln zum NRW-Tag

22.08.2018

Die Vorbereitung für den NRW-Tag 2018 in Essen laufen auf Hochtouren.

Um dem umfangreichen Programm in der Essener Innenstadt genügend Platz zu bieten, werden die Grünen Inseln ab heute (22.8.) in Vorbereitung auf das große Fest teilweise abgebaut. Nach den Feierlichkeiten werden die Inseln wieder in den vorherigen Zustand versetzt.

Über die Grünen Inseln

Im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017 wurden 59 Grüne Inseln in die Essener Innenstadt gesetzt. Bepflanzt sind die farbigen Gefäße, die zum Verweilen einladen, unter anderem mit Stauden wie Katzenminze, Mädchenauge, Blauschwingel und Sonnenhut. Auch in diesem Sommer zieren sie wieder die Fußgängerzone in der Essener Innenstadt.

NRW-Tag 2018 in Essen

Drei Tage, zwei Standorte, ein NRW-Tag mit ESSEN ORIGINAL - vom 31. August bis zum 2. September 2018 feiern das Land Nordrhein-Westfalen, die Stadt Essen, die EMG - Essen Marketing GmbH und die Stiftung Zollverein auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein und in der Essener Innenstadt den 72. Geburtstag des Landes NRW.

Alle Infos zum NRW-Tag gibt es unter www.visitessen.de/nrwtag.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK