Gesprächspartner des Europaparlamentariers Dennis Radtke (links) vom Projekt MiA (v.l.n.r.): Günter Blocks vom Kommunalen Integrationszentrum sowie Sonja Gordon und Brigitte Castillo Hernández von der NEUE ARBEIT Gesprächspartner des Europaparlamentariers Dennis Radtke (links) vom Projekt MiA (v.l.n.r.): Günter Blocks vom Kommunalen Integrationszentrum sowie Sonja Gordon und Brigitte Castillo Hernández von der NEUE ARBEIT (Foto: Roswitha Könitz, NEUE ARBEIT).

Europaabgeordneter Radtke zu Gast beim Arbeitsmarktprojekt MiA

27.08.2018

Dennis Radtke, Europaabgeordnete für das Ruhrgebiet (CDU/EVP), besuchte am Freitag (24.8.) das Projekt "MiA – Migrantinnen und Migranten in Arbeit" im Haus der Evangelischen Kirche in Essen. Radtke, der seit Juli 2017 das Ruhrgebiet im Europaparlament unter anderem im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten vertritt, erklärte im Rahmen seiner Visite: "Ich werde mich im Europaparlament dafür einsetzen, dass es keine Kahlschläge bei den Förderprogrammen geben wird, damit solch wichtige Projekte wie MiA nicht gefährdet werden."

MiA ist eines von drei Projekten des Kommunalen Integrationszentrums Essen zur Integration von EU-Zuwanderern: Seit 2014 wird das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes NRW geförderte Projekt gemeinsam mit der NEUE ARBEIT der Diakonie durchgeführt. Allein in diesem Jahr wurden durch MiA schon 88 EU-Zuwandererinnen und -Zuwanderer in Arbeit vermittelt, 83 Prozent davon in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK