Seifenkiste in voller Fahrt Am Sonntag, 21. September, gehen die Seifenkisten im Grugapark an den Start.

Seifenkistenrennen am Sonntag im Grugapark

12.09.2018

Um nichts Geringeres als den Grugapark-Pokal geht es am Sonntag, 16. September, ab 12 Uhr beim großen Seifenkistenrennen im Grugapark: Traditionell zum Weltkindertrag rollen junge und alte Seifenkistenpilotinnen und -piloten in ihren selbst gestalteten Fahrzeugen über die malerische Rennstrecke des Grugaparks.

Die Kinder und Jugendlichen ab acht Jahren gehen in verschiedenen Fahrzeugklassen und je nach Teilnehmerzahl in zwei bis drei Wertungsläufen an den Start. In einer offenen Klasse können Fahrerinnen und Fahrer ab 16 Jahren teilnehmen; eine Altersbeschränkung nach oben gibt es nicht.

Einen ersten Probelauf gibt es um 11 Uhr. Startschuss für die 22. Auflage des Seifenkistenrennens ist dann um 12 Uhr: Nach der offiziellen Eröffnung des Rennens durch Oberbürgermeister Thomas Kufen geht das Stadtoberhaupt beim sogenannten "Promi-Lauf" selbst an den Start. Begleitet wird er in diesem Jahr von Muchtar Al Ghusain, Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Kultur, sowie Eckhard Spengler, Pressesprecher Grün und Gruga Essen. Ratsherr Karlheinz Endruschat und Verena Wassermann als Vertreterin des Vorstandes der Kinderstiftung Essen stellen sich der Herausforderung und nehmen ebenfalls an diesem Rennen teil. Als Streckenposten sind wie bereits in den Vorjahren Auszubildende der Stadt Essen im Einsatz.

Die Gewinnerinnen oder Gewinner der ersten drei Plätze in jeder Klasse erhalten einen Pokal und eine Eintrittskarte für die ESSEN MOTOR SHOW. Aber nicht nur Speed ist gefragt, sondern auch zündende Ideen beim Bau der Kiste: Das pfiffigste Exemplar wird von den Zuschauerinnen und Zuschauern mit dem Sonderpreis "Originellste Seifenkiste" prämiert.

Alle Informationen zum Seifenkistenrennen erteilt das Jugendamt, Weststadthalle, unter der Telefonnummer +49 201 88 51184, oder unter www.weststadthalle.de. Dort ist auch ein Lageplan zu finden.

Zum Hintergrund:
Das Seifenkistenrennen ist als Gemeinschaftsprojekt für Kinder- und Jugendgruppen sowie Familien oder auch Schulklassen konzipiert und ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Jugendamt Essen und dem Grugapark Essen mit freundlicher Unterstützung der Verkehrswacht Essen, des TÜV NORD und der Kinderstiftung Essen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK