Galina Borchers Galina Borchers Foto: Elke Brochhagen

Essener Respektmeile am Freitag, 21. September

Nordviertel/ Nord-City; Abschlusskonzert: Kreuzeskirche, I. Weberstraße 12

14.09.2018

Am 21. September, den internationalen Weltfriedenstag, feiert die Essener Respektmeile ihre Premiere. Der Einzelhandel, Vereine und Initiativen aus dem Nordviertel und der Nord-City setzen am Vorabend des Arche Noah Stadtfestes ein kraftvolles Zeichen für Respekt. Die Respektmeile ist eine Veranstaltung des VielRespektZentrums und der Arche Noah Essen.

Die Integrationsbeauftrage der Stadt Essen, Galina Borchers, nimmt an der Essener Respektmeile teil und freut sich über eine rege Beteiligung der Essenerinnen und Essener. "In unserer Gesellschaft wird das Thema Integration leider immer wieder negativ besetzt. Alltäglich werden vor allem die Integrationsprobleme und -herausforderungen benannt. Das ist auch wichtig, um gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Jedoch kommt es auch vor, dass uns allen in diesen vor allem negativ besetzten Debatten etwas verloren geht: Der Respekt voreinander. Wenn wir es schaffen, uns mit Respekt zu begegnen, unabhängig von Nationalität, Geschlecht, religiöser Zugehörigkeit oder sexueller Orientierung, werden wir auch alle gemeinsamen Herausforderungen bewältigen", so die Integrationsbeauftragte.

Informationen zur Respektmeile

Die Respektmeile startet um 18:30 Uhr. Um 19:30 Uhr wird eine La-Ola-Welle durch die Straßen als Zeichen für Einheit in Vielfalt schwappen. Als Abschluss der Respektmeile spielt das Ensemble "Noisten" ab 20 Uhr bei freiem Eintritt ein Konzert in der Kreuzeskirche unter dem Titel "Klezmer trifft Derwisch trifft Orgel".

Für das Konzert sind noch freie Karten im Kommunalen Integrationszentrum bei Tuncer Kalayci, Telefon: +49 201 88 88478, Fax: +49 201 88 88499, Mobil: +49 175 4827693, E-Mail: Tuncer.Kalayci@interkulturell.essen.de, erhältlich.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK