A44: Sperrung der Anschlussstelle Essen-Kupferdreh in Fahrtrichtung Essen

08.10.2018

Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr sperrt ab Donnerstag (11.10.) um 8 Uhr für drei Monate die Auffahrtsrampe der A44-Anschlussstelle Essen-Kupferdreh in Fahrtrichtung Essen.
Eine Umleitungsstrecke wird eingerichtet.

Von der Nierenhofer Straße kommend wird der Verkehr über die A44-Anschlussstelle Essen-Kupferdreh in Fahrtrichtung Velbert bis zur Anschlussstelle Essen-Dilldorf geführt, über den Kreisverkehr zur Dilldorfer Straße und zur A44-Anschlussstelle in Fahrtrichtung Essen geleitet.

Zum Hintergrund:

Bereits seit August diesen Jahres laufen die Vorarbeiten für den Neubau der etwa 110 Meter langen Lärmschutzwand im Bereich der A44-Auffahrtsrampe Essen-Kupferdreh und die Erneuerung der vorhandenen Lärmschutzwände im Anschlussbereich der Nierenhofer Straße auf etwa 100 Metern.

Pressekontakt: Jutta Swadlo, Telefon: +49 201 7298 213.

Herausgeber:

Straßen.NRW - Regionalniederlassung Ruhr -
Harpener Hellweg 1
44791 Bochum
Telefon: +49 234 9552 0
Fax: +49 234 9552 435
E-Mail: kontakt.rnl.r@strassen.nrw.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK