Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Siegerehrung der Deutschen Fotomeisterschaft 2018 auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein. Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Siegerehrung der Deutschen Fotomeisterschaft 2018 auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein. Foto: Michael Gohl

Oberbürgermeister Thomas Kufen mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Deutschen Fotomeisterschaft 2018 auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein. Oberbürgermeister Thomas Kufen mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Deutschen Fotomeisterschaft 2018 auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein. Foto: Michael Gohl

Deutsche Fotomeisterschaft 2018

08.10.2018

Das UNESCO-Welterbe Zollverein hatte sich der Veranstalter, die Borbecker Fotofreunde, als Ort für die Siegerehrung der Deutschen Fotomeisterschaft 2018 ausgesucht. Ein toller Ort für Kreative, wie Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Ehrung der besten Fotografien am Samstag (6.10.) in Halle 12 befand: "Beim Fotografieren kommt es auf die richtige Perspektive, das richtige Licht, die richtige Technik und auf den Standort an. Eine gute Aufnahme ist aber nicht nur ein schönes Foto, es erzählt auch eine Geschichte. Der Ort an dem wir uns befinden, das UNESCO-Welterbe Zollverein, ist so ein Ort, der viele dieser Eigenschaften verbindet. Zudem dokumentiert er einerseits das traditionelle Bild des Ruhrgebiets und zeigt andererseits, wie Kunst und Kultur alte Industriestätten in kreative Quartiere verwandeln können. Ich freue mich, dass Sie hier einen Blick auf die besten Fotografien 2018 werfen und zugleich neue Inspiration sammeln können."

Als Deutscher Fotomeister wurde Johnny Krüger vom AKF Kaufbeuren geehrt. Deutscher Fotoclub-Meister wurde nach 2015 erneut der saarländische Fotoclub Tele Freisen. Deutsche Jugend-Fotomeister wurden Luisa Brunder (Fotogruppe Objektiv VSE - Altersklasse 17 bis 20 Jahre) und Christoph Schönberg (Fotoclub Arzberg - Altersklasse 13 bis 16 Jahre). In der Altersklasse bis 12 Jahre landete Finja Paßlick von den Ochtruper Lichtmalern auf dem 1. Platz.

Die besten Bilder der Deutschen Fotomeisterschaft sind bis zum 8.Oktober auf Zollverein und vom 9. bis zum 26. Oktober in der Orangerie des Grugaparks zu sehen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de