mehrere Personens sitzen auf dem Boden vor Musikern Workshop zur Uraufführung von "Orango" (Foto: Walter Vorjohann)

Festival NOW!: Beim Konzert "CONNECT" ist das Publikum gefragt

Workshop bereitet interessierte Besucher auf musikalische Beteiligung am 4. November vor. Karten kosten 10 Euro.

19.10.2018

Über 20 Konzerte kann das Publikum beim anstehenden Festival für Neue Musik NOW! (24.10. bis 5.11.) erleben – und einmal sogar selbst zum Künstler werden: Am Sonntag, 4. November, um 14 Uhr sind interessierte Besucherinnen und Besucher unter dem Titel "CONNECT" eingeladen, ein Konzert mit dem Ensemble Modern im RWE Pavillon der Philharmonie Essen aktiv mitzugestalten. Zur Aufführung kommt das Werk "Orango" des italienischen Komponisten Oscar Bianchi. Das Publikum erzeugt hierbei Klänge mit der Stimme, auf Alltagsgegenständen und modifizierten Instrumenten wie etwa Mundstücken von Blockflöten und tritt somit in einen Dialog mit den Musikern des Ensemble Modern. Beide Gruppen beeinflussen sich durch ihr Spiel gegenseitig.

Ein Sprung ins kalte Wasser soll es aber für das mitmachende Publikum nicht werden: Bei einem Workshop können sich interessierte Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit dem Ensemble "Modern" auf die Aufführung vorbereiten. Dieser findet statt am Samstag, 3. November, von 15 bis 18 Uhr im RWE Pavillon der Philharmonie Essen. Am Sonntag, 4. November, von 11 bis 12 Uhr folgt die Generalprobe, bevor schließlich um 14 Uhr das Konzert auf dem Programm steht. Anmeldungen zum Workshop sind möglich bei Merja Dworczak, m.dworczak@philharmonie-essen.de, T 02 01 81 22-826.

"CONNECT" ist eine Kooperation zwischen vier führenden Neue-Musik-Ensembles: London Sinfonietta, Ensemble Modern, Ensemble Asko|Schönberg und Remix Ensemble. Diese vier Klangkörper beauftragen regelmäßig namhafte Komponisten mit Werken, die die Hörer interaktiv einbinden und am Konzertgeschehen beteiligen. Ziel ist es, die Beziehung zwischen Komponist, Musiker und Publikum neu zu erkunden und dem Publikum eine teilhabende Rolle zu ermöglichen. Die Initiative wird ermöglicht durch die ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE.

Das Konzert wird gefördert von der Kunststiftung NRW.

Karten (€ 10,00) unter T 02 01 81 22-200 und www.philharmonie-essen.de.
Die Workshop-Teilnahme ist mit dem Kauf eines Tickets verbunden.
Für diese Veranstaltung gilt der NOW!-Festivalpass (€ 54,00).

Herausgeber:

Philharmonie Essen
Huyssenallee 53
45128 Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: www.philharmonie-essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK