V.l.n.r.: Winfried Book (EWG), Dr. Joachim Mohme (Roeser Medical) und Andre Boschem (EWG). Foto: EWG

Roeser Medical feiert 100-jähriges Bestehen

19.10.2018

Das Essener Unternehmen Roeser Medical feierte gestern seinen 100. Geburtstag am Firmensitz in Essen-Kray. Roeser gehört zu den führenden deutschen System- und Logistikdienstleistern für Gesundheitseinrichtungen. Rund 400 Gäste folgten der Einladung des ältesten Unternehmens der Gesundheitswirtschaft in der Ruhrgebietsmetropole.

Im Jahr 1918 gegründet, ist Roeser Medical mittlerweile Deutschlands größtes herstellerübergreifendes Handels- und Dienstleistungsunternehmen für die Einrichtung und Versorgung von Kliniken und kliniknahen Einrichtungen mit Medizinprodukten und Dienstleistungen. Roeser ist breit am Markt aufgestellt. Dazu trug auch die Fusion mit der national und international sehr renommierten „Sana Kliniken AG“ im Jahre 2017 bei. Grund genug für die Verantwortlichen von Roeser Medical, das Jubiläum gemeinsam mit Gästen aus Medizin und Gesundheitswirtschaft sowie Stadtgesellschaft und Politik gebührend zu feiern. So sagte Oberbürgermeister Thomas Kufen im Rahmen seiner Rede: „Die Familie Roeser hat über viele Generationen beste Unternehmenskunst in Essen geleistet. Mein Dank gilt aber auch allen 340 derzeit am Standort Essen tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Roeser steht für Innovation und Exzellenz sowie eine top-qualifizierte Belegschaft, ohne die der langjährige Unternehmenserfolg nicht möglich wäre.“

Gesundheitswirtschaft ist eine Essener Leitbranche

In den vergangenen 100 Jahren hat Roeser Medical eine der heute erfolgreichsten Branchen der Stadt mitinitiiert. Denn die Gesundheitswirtschaft gehört inzwischen zu den Leitbranchen in Essen. Mehr als 46.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, Medizin und Forschung im Verbund, starke medizinische Leistungserbringer und Unternehmen, zweitgrößter Versorgungsanbieter in NRW und vieles mehr gehört dazu.

Dr. Joachim Mohme, Geschäftsführer bei Roeser Medical, betonte: „Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Roeser zu dem gemacht haben, was es heute ist. Wir fühlen uns wohl in Essen und danken Stadt und Wirtschaftsförderung für ihre langjährige Partnerschaft.“

Auch Andre Boschem, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, hob die langjährige Kooperation zwischen der EWG und Roeser hervor: „Die Essener Wirtschaftsförderung blickt auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Roeser zurück. So unterstützte die EWG maßgeblich bei der Grundstückssuche für den heutigen Standort in Essen-Kray und wird das Unternehmen gerne weiter mit Know-how und Netzwerkkompetenz unterstützen und begleiten.“

Der Verein „Essen.Gesund.Vernetzt. - Medizinische Gesellschaft“ wurde durch Winfried Book, Leiter des Bereiches Gesundheitswirtschaft bei der EWG, vertreten. Im Rahmen der Feierlichkeiten hielt er eine Rede anlässlich des Roeser-Jubiläums.

Herausgeber:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mail: info@ewg.de
URL: www.ewg.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK