Maßnahmen rund um das Thema Einbruchschutz

Polizei Essen berät am Montag, 29. Oktober, von 10-12 Uhr im Deutschlandhaus

26.10.2018

Am Montag, 29. Oktober, können sich Bürgerinnen und Bürger in den Räumlichkeiten des Amtes für Stadtplanung und Bauordnung, Lindenallee 10 (Deutschlandhaus), informieren, wie sie ihr Haus oder ihre Wohnung effektiv gegen Einbrüche schützen.

Die Fachberaterinnen und -berater der Kriminalpolizei stehen von 10 bis 12 Uhr für alle Fragen rund um Sicherungsmaßnahmen im Eingangsbereich des Bauordnungsamtes zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Die Aktion findet anlässlich der landesweiten Aktionswoche "Riegel vor" zum Einbruchschutz statt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK