FutureLab 2018 – Kunst in neuen digitalen Räumen

Kunstschaffende sind aufgerufen, sich bis zum 09. November 2018 zu bewerben.

30.10.2018

Unter dem Titel "FutureLab – Kunst in neuen digitalen Räumen" bieten die Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen und das 3D Druckzentrum Ruhr im November und Dezember 2018 eine Kreativakademie für Künstlerinnen und Künstler an, in der die Überwindung der Grenzen zwischen traditionellen Techniken und digitalen Workflows erforscht wird.

Ausgangspunkt für das Projekt ist die Weiterentwicklung der Viehofer Straße im Kreativ.Quartier City Nord.Essen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden den Stadtraum analog begehen, die Orte und Straßenzeilen mit 3D Scannern in die VR (Virtual Reality) überführen und diese dann im virtuellen Raum neu gestalten. Unterstützt werden sie dabei von Lehrenden der HBK Essen und professionellen Dozenten des 3D Druckzentrum Ruhr sowie internationalen Innovatoren aus den Bereichen IT, VR, 3D Druck, Augmented Reality und künstliche Intelligenz.

Die Kreativakademie gliedert sich in "FutureLab 1" und "FutureLab 2" und öffnet für jeweils maximal 8 internationale und lokale Künstlerinnen und Künstler ihre Türen. Auch Studierende oder fachfremde Künstlerinnen und Künstler können teilnehmen. Eine Bewerbung ist bis zum 09. November 2018 ausschließlich online möglich. Alle Informationen zum Projekt und zur Bewerbung finden Sie unter: http://www.hbk-essen.de/futurelab.html

Zeitraum FutureLab 2018: "FutureLab 1" findet vom 19. bis 23. November 2018 statt, "FutureLab 2" vom 10. bis 14. Dezember 2018. Ort: 3D Druckzentrum Ruhr, Schützenbahn 19-21, 45127 Essen.

Das FutureLab 2018 ist eine Kooperation der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen und dem 3D Druckzentrum Ruhr. Es wird finanziell gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und im Rahmen des Programms Kreativ.Quartiere Ruhr, einem Projekt der ecce GmbH, durchgeführt

Herausgeber:

Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen
Prinz-Friedrich-Straße 28A
45257 Essen
E-Mail: mail@hbk-essen.de
URL: www.hbk-essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK