Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Tinnitus – Ursache, Wirkung und Therapie

Informationsveranstaltung für Patienten und Ärzte

30.10.2018

Zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Tinnitus lädt die HNO Praxis Ruhr am 7. November herzlich in das Alfried Krupp Krankenhaus nach Steele ein.

Als Tinnitus wird eine akustische Wahrnehmung bezeichnet, die zusätzlich zum Schall, der auf das Ohr wirkt, ein- oder beidseitig wahrgenommen wird. Diese „Geräusch“ kann für den Betroffenen sehr störend sein und unter anderem zu Konzentrations- und Schlafproblemen führen. Es müssen auch mit Beeinträchtigungen des Gehörs gerechnet werden. Allein in Deutschland leiden etwa 1,5 Millionen Menschen unter diesen dauerhaften Ohrgeräuschen.

Aus diesem Grund gibt das Ärzteteam der HNO Praxis Ruhr einen Überblick über das komplexe Thema und informiert mit Vorträgen über:

Tinnitus aus HNO-ärztlicher Sicht
Dr. med. Boris Müller

Differenzialdiagnose von Tinnitus und andere auditive Empfindungen
Dr. med. Astrid Marek

Psychotherapeutische Gesichtspunkte bei Tinnitus
Dr. med. Daniela Ivanic

Mit gemeinsamen Gesprächen soll der Abend ausklingen. Der Eintritt ist frei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Termin: Mittwoch, 7. November 2018,18.00 bis 20.30 Uhr
Akademie am Steeler Berg, 2. Etage, Hellweg 94, 45276 Essen

Nähere Informationen unter Telefon 02021 8066640 oder unter www.hno-praxis-ruhr.de

Herausgeber:

Alfried Krupp Krankenhaus
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen
Telefon: 0201 / 434 - 1
Fax: 0201 / 434 - 23 99
E-Mail: info@krupp-krankenhaus.de
URL: Alfried Krupp Krankenhaus

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK