Stadtbibliothek / Vorlesetag 2018 Stadtbibliothek / Vorlesetag 2018

Bundesweiter Vorlesetag in den Essener Stadtteilbibliotheken

09.11.2018

Am Freitag, 16. November, findet bereits zum 15. Mal der bundesweite Vorlesetag statt. Jeweils am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. Auch die Stadtbibliothek Essen beteiligt sich in diesem Jahr wieder an dem Programm, das in diesem Jahr unter dem Motto "Natur und Umwelt" steht. Die Stadtteilbibliothek Katernberg zieht ihren Vorlesetag vor auf Dienstag, 13. November. In den anderen Stadtteilbibliotheken werden am Freitag, 16. November, ehrenamtlich Engagierte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliotheken ihre Freude am Vorlesen teilen.

Die Termine im Überblick:

Dienstag, 13. November, 10 Uhr, Stadtteilbibliothek Katernberg:

Anlässlich des Vorlesetags wird auch in Katernberg gelesen – allerdings bereits am Dienstag. Dirk Heidenblut (MdB) ist zu Gast und liest für die vierte Klasse der Zollvereinschule einige spannende Geschichten vor. Mit Unterstützung des Freundeskreises der Stadtteilbibliothek Katernberg findet solch eine Veranstaltung bereits zum wiederholten Male statt. Wie auch schon in den letzten Jahren ist Spaß garantiert.

Freitag, 16. November, 9 Uhr, Stadtteilbibliothek Altenessen:

Am 16. November wird anlässlich des Vorlesetages auch in der Stadtteilbibliothek Altenessen gelesen. Zum Einsatz kommt Barbara Kurschat. Sie liest vor einer Schulklasse unterhaltsame, informative, spannende und fröhliche Geschichten.

Freitag, 16. November, 10 Uhr: Stadtteilbibliothek Freisenbruch:

Gemeinsam mit dem Bürgerhaus Oststadt begrüßt die Stadtteilbibliothek Freisenbruch zahlreiche Kindergartengruppen und Grundschulklassen zum Vorlesetag am 16. November mit zahlreichen Vorleserinnen und Vorlesern. Das Vorlesen beginnt um 10 Uhr, anschließend werden noch frei und szenisch Geschichten erzählt.

Freitag, 16. November, 9 Uhr und 10:30 Uhr, Stadtteilbibliothek Huttrop:

Am 16. November liest der Vorlesepate Dieter Hallmann in der Stadtteilbibliothek Huttrop um 9 Uhr und um 10:30 Uhr für Kindergartenkinder.

Freitag, 16. November, 9:40 Uhr, Stadtteilbibliothek Kettwig, und

Freitag, 16. November, 8 Uhr, Gustav-Heinemann-Jugendbibliothekszentrum Schonnebeck:

Klaus-Peter Böttger, Leiter der Stadtbibliothek Essen, liest aus Eoin Colfers „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“

Freitag, 16. November, 10 Uhr, Stadtteilbibliothek Stadtwald:

Irmgard Krusenbaum, Mitglied im Rat der Stadt Essen und 2. stellvertretende Bezirksbürgermeisterin, liest für eine Klasse der Ardeyschule.

Freitag, 16. November, 9:30 und 10:15 Uhr, Stadtteilbibliothek Überruhr:

Die Vorlesepatin des Essener Lesebündnisses Frau Jutta Makrutzki liest für Kinder der Evangelischen Kita Arche Noah.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK