zwei Damen und zwei Herren stehehn um einen Tresen mit Heftchen und Mehrwegbechern Das Klimasparbuch 2019 stellten Umweltdezernentin Simone Raskob, Lars Büttner, Leiter Touristik EMG, Matthias Sinn, Margret Schulte und Gerda Kassner von "Grüne Hauptstadt Agentur" (v.l.n.r.) vor. Foto: Moritz Leick

Aktiv werden für die Umwelt - mit dem Klimasparbuch Essen 2019

Grüne Hauptstadt Agentur bringt Gutscheinbuch für einen nachhaltigen Alltag heraus. Für 4,95 Euro im Buchhandel erhältlich

06.12.2018

Im November 2018 ist das Klimasparbuch Essen 2019 der Stadt Essen in Zusammenarbeit mit dem oekom verlag erschienen. Das Gutscheinbuch, das zum Preis von 4,95 Euro im Buchhandel erhältlich ist, ist ein Projekt der Grünen Hauptstadt Agentur, das die nachhaltige Verankerung von Klimaschutz im Alltag der Bürgerinnen und Bürger sichern soll.

"Mit der Herausgabe dieses Büchleins arbeiten wir auch nach unserem Titeljahr als Grüne Hauptstadt Europas aktiv daran, das Leben in unserer Stadt noch grüner zu gestalten. Alle Nutzerinnen und Nutzer erhalten jede Menge Tipps und Tricks, damit ein klimaschonendes Leben gelingt", sagt Simone Raskob, Umwelt-, Bau- und Sportdezernentin und Projektleiterin der Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017. Das Klimasparbuch, das es unter anderem bereits in Ulm, Trier und Frankfurt gibt, zeigt, wie einfach klimaschonendes, ökofaires Verhalten sein kann - und das praktisch und lebensnah. Vorgestellt werden sollen die zahlreichen Initiativen und Angebote, die es in Essen rund um das Thema Nachhaltigkeit gibt. Mit unterschiedlichen Gutscheinen, die in dem Buch enthalten sind, können die Bürgerinnen und Bürger umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen kennenlernen, ausprobieren und ganz nebenbei etwas für den Klimaschutz in Essen tun. "Das Klimasparbuch zeigt das vielfältige Engagement in unserer Stadt und die bereits gelebte Klimakultur. Es soll dabei helfen, die Impulse und die Energie des Grüne Hauptstadt-Jahres nachhaltig in unserer Stadt zu verankern", sagt Matthias Sinn, Leiter des Umweltamtes und Projektteamleiter der Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017.

EMG-Weihnachtsaktion: Kaufe einen Grüne Hauptstadt-Mehrwegbecher und erhalte ein Klimasparbuch gratis dazu

Um den Klimaschutz in der Stadt Essen noch weiter zu verankern, werden die Stadt Essen, die EMG - Essen Marketing GmbH, die Volkshochschule Essen und weitere Partner das Klimasparbuch bei unterschiedlichen Aktionen kostenfrei weitergeben. "Wir planen das Jahr über ganz unterschiedliche Aktionen, um das Klimasparbuch den Essenerinnen und Essenern näher zu bringen - beispielsweise im Rahmen von Veranstaltungen oder bei Verlosungen über unseren Social Media-Kanal Visit Essen", sagt Lars Büttner, Leiter Touristik der EMG. Ein besonderes Angebot macht die EMG allen Essenerinnen und Essenern, die noch ein regionales und nachhaltiges Weihnachtsgeschenk suchen: Zu jedem Grüne Hauptstadt Mehrweg-Becher "Mein Essen - Mein Becher", der in der EMG-Touristikzentrale, Am Hauptbahnhof 2, gekauft wird, gibt es bis Weihnachten ein Klimasparbuch gratis dazu. "Mein Essen - Mein Becher" ist erhältlich mit 300 und 400 ml Fassungsvermögen und kostet inklusive Deckel 3,90 Euro. Das Angebot gilt so lange, wie der Vorrat reicht.

Das Klimasparbuch Essen wird finanziell unterstützt von der Deutschen Postcode Lotterie.

Über die Grüne Hauptstadt Agentur:

Mit dem Titel Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017 hat die Europäische Kommission die Stadt Essen für ihre nachweislich hohen Umweltstandards ausgezeichnet. Um die gesteckten Ziele nachhaltig weiterzuverfolgen und sukzessive umzusetzen, wurde die Grüne Hauptstadt Agentur gegründet: Als Stabsstelle im Geschäftsbereich Umwelt, Bauen und Sport der Stadt Essen koordiniert sie die Zukunftsthemen Klimaschutz, Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie, Mobilität und Stadtentwicklung im Konzern Stadt. Dabei kann die Grüne Hauptstadt Agentur auf die seit 2011 erfolgreichen Kooperationen, Netzwerke und Projekte der klima|werk|stadt|essen zurückgreifen, die durch die Grüne Hauptstadt Agentur weitergeführt werden. Die Umsetzung des Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzepts sowie die zwölf Nachhaltigkeitsziele haben eine hohe Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit und nachhaltige Entwicklung einer lebenswerten Stadt Essen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de