Beim BAARforum informierte das Start-up-Team der EWG über Angebote und Möglichkeiten für Start-ups am Standort Essen. Foto: EWG

Start-ups präsentieren sich den Business Angels

17.01.2019

Fünf Start-ups aus ganz Deutschland nutzten am 16. Januar 2019 in den Räumlichkeiten der EWG die Gelegenheit, sich vor Mitgliedern der Business Angels Agentur Ruhr (BAAR) zu präsentieren. Das BAARforum, das in Kooperation mit der EWG stattfand, dient Start-ups dazu, potenzielle Venture Capital-Geber von ihren Geschäftsmodellen zu überzeugen und einen neuen Business Partner zu gewinnen.

Neben dem FinTech-Unternehmen CAPTIQ GmbH aus Frankfurt am Main, den Co-Brainers aus Düsseldorf, die eine KI-basierte Sprachassistenz für Sekretariatsdienstleistungen entwickeln, Miniwim aus München, die einen sicheren Wickeltisch für Babys verkaufen, und Deutsche Infrastruktur S.A. aus Wiesbaden, die Private Equity für Energieprojekte organisieren, hat auch das Essener Start-up Pottsalat mit einem spannenden Pitch überzeugt.

Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte die Start-up-Initiative der EWG die Stadt Essen als innovativen und Start-up-freundlichen Standort und stellte die Scale-up-Potenziale am Standort heraus.

Herausgeber:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mail: info@ewg.de
URL: www.ewg.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK