Zur Verbesserung des Lärmschutzes: Straßenbaumaßnahmen auf Altendorfer Straße und Haedenkampstraße

Verkehrseinschränkungen bis Juni 2019

19.02.2019

Ab Montag (25.2.) führt die Stadt Essen Straßenerneuerungsarbeiten im Stadtteil Altendorf durch. Die Baumaßnahme zur Verbesserung des Lärmschutzes umfasst mehrere Bauabschnitte und betrifft die Altendorfer Straße zwischen der Haedenkampstraße und Oberdorfstraße sowie die Haedenkampstraße von der Altendorfer Straße bis zum Kreisverkehr.

Im ersten Bauabschnitt wird die Altendorfer Straße stadteinwärts für den Individual- und Radverkehr für etwa sechs Wochen gesperrt. Die Sperrung der Haedenkampstraße erfolgt jeweils einseitig.

Umleitungen

Für den Individualverkehr werden für den Zeitraum der Sperrung weitläufige Umleitungen über die Hirtsiefer Straße, die Onckenstraße, die Frohnhauser Straße sowie den Berthold-Beitz-Boulevard eingerichtet. Fußgänger können die Gehwege ohne wesentliche Beeinträchtigungen weiter nutzen, der Straßenbahnverkehr wird zudem über die gesamte Bauzeit fortgeführt.

Grundstückszufahrten und Anlieferung werden entsprechend des Bauablaufs mit Einschränkungen weiterhin möglich sein.

Über die weiteren Bauabschnitte werden betroffene Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Öffentlichkeit rechtzeitig informiert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK