Praktikum schult in Medienkompetenz

Medienkompetenz im Fokus: Jugendamt Essen bietet ein etwas anderes Schülerpraktikum an

01.03.2019

Eine etwas andere Form der Schülerpraktika bietet das Jugendmedienzentrum der Stadt Essen in Kooperation mit dem Bildungswerk der Humanistischen Union an. 14 Tage lang werden Schülerinnen und Schüler intensiv im Themenfeld Medien geschult und erhalten wertvolle Einblicke in die Planung sowie technische und praktische Umsetzung einer Videoreportage.

Am Ende des zweiwöchigen Praktikums steht dann eine eigens erstellte Videoreportage zu einem frei gewählten Thema. Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorheriger Praktika setzten sich beispielsweise mit dem Umweltschutz, dem Ruhr Museum oder dem Wandel des Stadtteils Borbeck auseinander.

Weitere Praktika stehen für den Zeitraum vom 18. März bis 12. April an, aufgrund der großen Nachfrage sind die Plätze allerdings schon vergeben. Für den sogenannten Praktikumssommer, vom 12. Juni bis 26. Juli, gibt es noch freie Plätze. Da die Nachfrage aber auch für diese Stellen erfahrungsgemäß sehr groß ist, erfolgt die Bewerbung für die Praktika über Essener Schulen. Diese wurden bereits von den Projektverantwortlichen über die Bewerbungsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler informiert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK